1. Home
  2. Family
  3. Freizeit
  4. Rechaud-Geheimbotschaften: So gehts

Sags durch die Kerze

So gehen Rechaud-Botschaften

Der Advent ist eine magische Zeit für Kinder. Peppt man ihn mit geheimnisvollen Kerzenbotschaften auf, wird er gar zauberhaft. Probiert es aus!

Placeholder

Wer die Geheimbotschaften am Boden der Rechaud-Kerzen lesen will, braucht viel Geduld bis das Paraffin von der Hitze ganz durchsichtig geworden ist.

Paul Seewer

Eine geheime Botschaft, versteckt in ­einer Kerze. Entdeckt wird sie erst, wenn die Beschenkten den Docht anzünden. Das macht Spass! Und ist kinderleicht. Was ihr dafür braucht, habt ihr wahrscheinlich alles schon zu Hause:

  • Rechaudkerzen
  • Schere
  • Stift
  • Papier

Wichtig ist, dass ihr Kerzen nehmt, deren Docht sich gut entfernen lässt. Diese ­erkennt ihr beim Kauf daran, dass der Docht nicht am Wachs haftet. Als Erstes müsst ihr nun Paraffin, Docht und Napf voneinander trennen.

Placeholder

Viel brauchts nicht um viel Freude zu zaubern: Schere, Papier, Stift und Rechaudkerzen sind die Grundlage für unsere Geheimbotschaften.

Paul Seewer
Mehr für dich

Den Napf nutzt ihr als Schablone, um auf Papier kleine Kreise zu ziehen. Diese könnt ihr mit eurer Botschaft
verzieren, dann verkehrt auf den Boden des Paraffins legen und mit der Schere in der Mitte ein Loch ausstechen. Dort steckt ihr den Docht hindurch und setzt alles wieder zusammen.

Reihenfolge von unten:

  1. Napf
  2. Docht
  3. Papier (mit Botschaft gegen oben)
  4. Paraffin

Statt Botschaften kann man auch Fotos nehmen. Oder Kinderzeichnungen. Hauptsache, die Sujets passen in eine Rechaudkerze, deren Durchmesser bei 3,5 bis 6 Zentimetern liegt.

Placeholder

Schon einfache Glücks-Botschaften mit schwarzem Stift auf Papier gezeichnet, können effektvoll wirken. Erlaubt sind abera auch Fotos, Kinderzeichnungen oder Collagen.

Paul Seewer

Geduld, Geduld, ist nun gefragt

Die von aussen ganz unscheinbar wirkenden Rechaudkerzen könnt ihr nun verschenken und eine Wette abschliessen: Wer entdeckt das Geheimnis seiner ­Rechaudkerze wohl am schnellsten? Auch wenn die Kerzen brennen, ist Geduld gefragt. Die Botschaft wird erst sichtbar, wenn das Wachs durch die Hitze der Flamme vollständig durchsichtig geworden ist.

Hier könnt ihr euch die Anleitung von SRF-Wettermoderatorin Sandra Boner im Video erklären lassen. In ihren «3 in 1 - Allwettertricks» findet ihr weitere kreative Ideen mit Rechaud-Kerzen.

Placeholder

Die fertigen Kerzli zieren jeden Weihnachtstisch auf besondere Weise.

Paul Seewer
Von Sylvie Kempa am 11.12.2019
Mehr für dich