1. Home
  2. People
  3. Talk of the town
  4. Sie wog nur 29 Kilo und Ärzte gaben ihr noch zwei Tage

Schweizer Illustrierte Fallback
Australierin schockt mit Magersucht-Fotos
Sie wog nur 29 Kilo und Ärzte gaben ihr noch zwei Tage
9

Als Gemma Walker 14 Jahre alt war, erhielt sie die Diagnose Magersucht. Die Erkrankung trieb sie beinahe in den Tod - in ihren schlimmsten Zeiten brachte sie nur noch knapp 30 Kilogramm auf die Waage. Inzwischen sieht sich die Australierin als geheilt und will mit ihren Bildern andere vor demselben Schicksal bewahren. 

Gemma Walker Anorexie Magersucht Bulimie vorher nachher fast tot
Es sind erschreckende Bilder, die Gemma Walker von sich veröffentlichte. Es zeigt die Australierin an einem Tiefpunkt in ihrem Leben - damals war sie 14 Jahre alt. Ärzte diagnostizierten bei ihr gerade Magersucht und konfrontierten sie und ihre Eltern mit der Realität:  Dukaer
Gemma Walker Anorexie Magersucht Bulimie vorher nachher fast tot
Gemma Walker werde sterben, wenn sie sich nicht behandeln lasse. Ärzte gaben ihr noch eine Überlebenschance von zwei Tagen. Inzwischen ist Gemma 22 Jahre alt und gilt seit sechs Monaten als geheilt. Es falle ihr nicht leicht, die Bilder von damals anzuschauen. Gemäss dem «Mirror» erklärt sie: «Es liegt aber nicht so sehr daran, meinen Körper zu sehen, sondern an den Gefühlen, die damit verbunden sind.» Hinter jedem Foto sehe sie genau, wie es ihr damals erging. «Ich fühlte mich taub und hoffte, dass ich eines Tages einfach friedlich einschlafen würde.» Dukaer
Gemma Walker Anorexie Magersucht Bulimie vorher nachher fast tot
Eine unerträgliche Situation auch für Gemmas Eltern, die sich machtlos fühlten. Dukaer
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Vater Steve spürt noch immer den Schmerz und die Angst, wenn er die Bilder seiner Tochter anschaut. «Das war die schwierigste und entsetzlichste Zeit unseres Lebens. Jeden Morgen gingen wir in ihr Zimmer - um zu sehen, dass sie noch atmet und ihr so schwaches Herz noch schlägt.» schweizer-illustrierte.ch
Gemma Walker Anorexie Magersucht Bulimie vorher nachher fast tot
Gemma Walker war schwerst depressiv, begann sich zu ritzen. Und sie griff tief in die Trickkiste: Sie liess die anderen glauben, zugenommen zu haben, indem sie Gewichte an ihrem Körper versteckte.  Dukaer
Gemma Walker Anorexie Magersucht Bulimie vorher nachher fast tot
Der Weg zurück in ein normales Leben war alles andere als leicht: Ihre Magersucht verwandelte sich in Fressattacken, sie litt unter dem sogenannten Refeeding-Syndrom. Gemma nahm teilweise in nur 20 Minuten 6500 Kalorien zu sich - pro Tag sind bei einem gesunden Menschen zwischen 2000 und 2500 Kalorien normal. Innerhalb von nur sieben Monaten... Dukaer
Gemma Walker Anorexie Magersucht Bulimie vorher nachher fast tot
...verwandelte sie sich in einen anderen Menschen. «Meine Genesung war traumatisch. Ich nahm sehr schnell sehr viel zu, in weniger als sieben Monaten 40 Kilogramm. Ich habe mein altes Körpergewicht verdreifacht.» Die Leute glaubten, sie sei nicht mehr magersüchtig, «bloss weil ich gesünder ausschaute». Doch das Gegenteil war der Fall. «Unter chronischer Fresssucht und Bulimie litt ich während 18 Monaten. Ich machte eine 360-Grad-Kehrtwende - von zwanghaftem Essen nach strikten Regeln bis hin zu einem Verhalten, das ausser Kontrolle geraten war.» Aber Gemma Walker hat den Weg aus dem Teufelskreis geschafft und... Dukaer
Gemma Walker Anorexie Magersucht Bulimie vorher nachher fast tot
...sieht inzwischen so aus. «Ich bin so glücklich, wie ich nie in meinem Leben war. Es ist einfach wunderbar und fühlt sich irgendwie surreal an.» Sie ist davon überzeugt, dass das Kapitel Magersucht für immer geschlossen ist.  Dukaer
Gemma Walker Anorexie Magersucht Bulimie vorher nachher fast tot
Mit den Bildern aus der schwersten Zeit ihres jungen Lebens will sie andere vor der Erkrankung warnen und sie vor demselben Schicksal bewahren. Dukaer