1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Bill Kaulitz: Ist er Alkoholiker?

Champagner zum Zmorge

Hat Bill Kaulitz ein Alkoholproblem?

Die Kaulitz-Zwillinge sprechen in ihrem Podcast regelmässig über Gott und die Welt, dabei wird es auch gern mal persönlich. In der letzten Folge wurde dann auch Bills Alkoholkonsum thematisiert. Hat der Musiker etwa ein Problem mit dem Rauschgetränk?

Bill Kaulitz

Trinkt gerne und viel Alkohol: Bill Kaulitz.

Getty Images

Wer schon in Kindertagen eine weltweit erfolgreiche Karriere startet, läuft schnell Gefahr, auf die schiefe Bahn zu geraten. Hollywood hat unzählige Beispiele von solchen traurigen Fällen. Die Jungs der deutschen Gruppe Tokio Hotel schafften es allerdings, von Anfang an auf dem Boden zu bleiben und nicht abzustürzen, sei es durch Drogen oder Alkohol.

Die wahrscheinlich bekanntesten Mitglieder der vierköpfigen Band, die Zwillinge Bill und Tom Kaulitz (32) haben eine besonders gute Laufbahn hingelegt, Bill ist produktiver Modedesigner, Tom ist inzwischen mit Top-Model Heidi Klum (49) verheiratet, beide Brüder wohnen in Los Angeles und haben ihren eigene Podcast, der erstaunlich gut läuft. In den einzelnen Folgen sprechen die Geschwister über wohl alles, was man sich vorstellen kann und teilen ihre Meinung zu den verschiedensten Themen mit. Wie passend also, dass der Podcast «Kaulitz Hills – Senf aus Hollywood» heisst, denn genau das machen sie – ihren Senf abgeben.

Mehr für dich
 
 
 
 
Heidi Klum Tom Kaulitz Bill Kaulitz

Oft zu dritt unterwegs: Heidi Klum mit Ehemann Tom Kaulitz und dessen Zwillingsbruder Bill Kaulitz.

Getty Images

Bei den Gesprächen geht es auch gerne auf die persönliche Ebene und so passierte es auch, dass Bill und Tom in der vergangenen Folge ihres Podcasts Bills Alkoholkonsum ansprachen. Dass Sänger Bill der einstigen Teenie-Band auf Tour immer eine ganz bestimmte Sorte Champagner in seiner Umkleide verlangt, ist nicht neues. Dass er allerdings gerne mal beim Zmorge statt zur Kaffeetasse zum Cüpli greift, überrascht dann doch. 

Bills Trinkverhalten alarmierte inzwischen sogar Bandkollegen Georg Listing, der dem Kaulitz-Zwilling ans Herz legte, seinen Alkoholgenuss etwas einzuschränken. «Was du für ein Image hast, das ist ja peinlich», soll Georg laut Bill und Tom zum Sänger gesagt haben. 

«Der hat jetzt mal ein ernstes Wörtchen mit mir gesprochen. Er hat gesagt, es wird ihm jetzt so langsam ‹too much› und er möchte sich davon distanzieren», erzählen die Kaulitz-Jungs in ihrem Podcast. Bill nimmt die Sorge von Georg allerdings nicht sehr ernst und bezeichnet diesen stattdessen als «Spiessbürger».
 

Tokio Hotel

Bandkollege Georg (l.) ist wenig begeistern von der Menge Alkohol, die Bill Kaulitz konsumiert.

Getty Images
Vom einen Extrem ins andere

Während Bill also gerne mal einen über den Durst trinkt, verzichtet Tom phasenweise komplett auf Nahrungszunahme und «ernährt» sich ausschliesslich von Wasser oder einer Mischung aus Wasser, Zitronensaft, Ahornsirup und Cayennepfeffer. Diese «Master Cleanse»-Diät machten Tom und seine Ehefrau Heidi Klum vor einigen Wochen, aber gesund sieht auch hier, wie bei Bills Alkoholkonsum, definitiv anders aus. 

Die Detox-Kur dauert in der Regel sieben bis zehn Tage. An den ersten Tagen darf man noch Säfte zu sich nehmen, um den Körper damit daran zu gewöhnen, bald praktisch gar keine Nährstoffe mehr zu bekommen. Den Rest der Zeit ist Essen dann strengstens verboten. Auf kurze Sicht ist diese Art des Abnehmens zwar effizient, aber man fragt sich doch, ob die Folgen es wert sind, denn man leidet nicht nur unter extremem Hunger, der Kreislauf spielt auf verrückt, man hat Kopfschmerzen und Übelkeit und nachdem man wieder feste Nahrung zu sich nimmt, kann sich unglücklicherweise ein Jojo-Effekt einschleichen und die ganze Hungerei war umsonst. 

In Hollywood ist die Methode dennoch beliebt, denn man nimmt in sehr kurzer Zeit sehr viel ab. Aber um wirklich durchzuhalten, benötigt man eine starken Willen, besonders wenn man, wie Tom und Heidi, in der Zeit der Diät auch noch auf Award-Shows eingeladen ist, auf das Dinner allerdings verzichten muss. Tom verlor während dieser Zeit zwar ganze sechs Kilogramm, allerdings auch sein Wohlbefinden, denn er litt an Kopfschmerzen, Schwindel – und musste sich sogar übergeben. Obwohl da wahrscheinlich nicht besonders viel raus kam. 

In Sachen Gesundheit müssten die Kaulitz-Zwillinge also nochmal in sich gehen und überlegen, ob ihr Lebensstil tatsächlich so ratsam ist. Was einen extremen Lifestyle angeht, werden die beiden in dem Fall aber ihrem Rockstar-Image auf jeden Fall gerecht.

Von san am 23. Juni 2022 - 21:07 Uhr
Mehr für dich