1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Michèle und Manu zeigen ihre 11 Haustiere

loading...
Ob Katze, Minischwein, Huhn oder Hund – bei Burkis findet jedes Tier sein Plätzchen. Ganz zur Freude der drei Kinder haben Michèle und Manu Burkart elf Haustiere. Während Katzenfan Manu die Hundeliebe von Michèle nicht verstehen kann, wünscht diese sich an Stelle des Terrariums von Schlange Snaky lieber einen Garderobenschrank. Wie der Divertimento-Komiker und die Moderatorin den tierisch lustigen Haushalt stemmen, seht ihr in unserer Videoserie «Hand ufs Herz mit Burki's». Sina Albisetti
Hand ufs Herz mit Burki's

Michèle, Manu und ihr Leben mit 11 Haustieren

Auf dem umgebauten Bauernhof von Michèle und Manuel Burkart geht es tierisch zu und her. Neben Hühnern, Katze und Hund mischen auch zwei Schweine und eine Schlange munter mit. Die Pflege und Versorgung der tierischen Mitbewohner sorgen beim Ehepaar Burkart immer wieder für Turbulenzen, wie die beiden Tierliebhaber in unserer Videoserie «Hand uf’s Herz mit Burki’s» gestehen.

Sie sind Eltern von drei Kindern – und beherbergen elf Haustiere: Manuel, 43, und Michèle Burkart, 36. Ja, bei Ehepaar Burkart gehts daheim tierisch zu und her. Während der Divertimento-Komiker sich nur um seine «pflegeleichte», in die Beziehung mitgebrachte Schlange Snaky kümmern muss, versorgt Michèle täglich sechs Hühner, eine Katze, eine Hündin und zwei Minipigs – «obwohl die Säuli Manu wollte».

Wieso und wo die Kornnatter plötzlich in ihrer Handtasche auftauchte und wie der Divertimento-Komiker dank dem Hund auf eine neue Weise auch noch ins Haus gelangt, erzählen die zwei Tierliebhaber in der Videoserie «Hand uf’s Herz mit Burki’s».

Von AR am 14.04.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer