1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. George Clooney: «Sie ist eigentlich viel zu intelligent für mich»

George Clooney schwärmt von seiner Frau

«Sie ist eigentlich viel zu intelligent für mich»

George Clooney hat sein Arbeitspensum aktuell reduziert, wegen Corona. Stattdessen hat er nun Zeit, die Kinder ins Bett zu bringen und mit ihnen zu frühstücken, wie er in einem Interview erzählt.

George Clooney und Amal Clooney

«Amal und ich machen Popcorn, sitzen auf dem Sofa und schauen alte Hollywood-Filme»: George Clooney hat wegen der Corona-Pandemie plötzlich viel mehr Zeit, die er mit seiner Familie verbringt.

Imago

George Clooney feiert am 6. Mai seinen 60. Geburtstag. Ans Aufhören aber denkt der Schauspieler und Produzent noch lange nicht, wie er nun in einem Interview mit der «Bild am Sonntag» verriet. Er versuche schon seit 20 Jahren in den Ruhestand zu gehen. «Aber es macht mir zu viel Spass.»

Trotzdem scheint ihm die aktuelle Zwangspause nichts auszumachen. Wegen der Coronakrise hat sich sein Arbeitspensum in den letzten Monaten deutlich verringert. Das Gute an dieser schrecklichen Plage aber sei: «Ich kann meine Kinder jeden Abend ins Bett bringen und morgens mit ihnen frühstücken.»

Mehr für dich
Amal Clooney

Amal Clooney ist eine erfolgreiche Menschenrechtsanwältin.

Dukas

George Clooney schwärmt von seiner Frau Amal

George Clooney geniesst aber nicht nur die Zeit mit seinen Kindern Alexander und Ella, die 2017 zur Welt kamen, sondern auch mit seiner Frau Amal Clooney, 42. «Amal und ich machen Popcorn, sitzen auf dem Sofa und schauen alte Hollywood-Filme», beschreibt der Schauspieler die gemeinsame Zeit zuhause.

Zwischendurch jedoch wird im Hause Clooney dann doch auch gearbeitet. Zumindest aufseiten von Amal Clooney, wie es scheint: «Kürzlich hatten wir beide Zoom-Konferenzen. Sie sprach mit anerkannten Wissenschaftlern, ich hatte Howard Stern auf dem Computer und plauderte über Katzenklos und Wodkaparties», meint George Clooney und schwärmt von seiner Frau: «Sie ist eigentlich viel zu intelligent für mich.»

Aktuell ist George Clooney übrigens im Film «The Midnight Sky» auf Netflix zu sehen, erstmals wieder seit 2016. Beim Film hat er auch Regie geführt und produziert. Mehr zum Film gibts bei «Streaming» zu lesen.

Streaming Cover aktuelle Ausgabe kostenlos
streaming

Für nur CHF 4.90/Monat

Wir schenken Ihnen bei Bestellung gleich die aktuelle Ausgabe kostenlos dazu!

Jetzt bestellen

Von Thomas Bürgisser am 25. Januar 2021 - 16:50 Uhr
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer