1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Spaniens Ex-Nationaltrainer trauert um seine Tochter

Luis Enrique

Spaniens Ex-Nationaltrainer trauert um 9-jährige Tochter

Der ehemalige spanische Nationaltrainer Luis Enrique musste Abschied von seiner Tochter nehmen. Das Mädchen starb im Alter von nur neun Jahren an Knochenkrebs, wie er verkündete.

Luis Enrique Trainer Barca

Luis Enrique war Trainer des FC Barcelona und der spanischen Nationalmannschaft.

imago images / Bildbyran

Am 19. Juni gab Luis Enrique überraschend seinen Rücktritt als Trainer der spanischen Nationalmannschaft wegen «dringender privater Gründe» bekannt. Nun, zwei Monate später, ist bekannt, was den 49-Jährigen zu diesem Schritt bewogen hat.

Seine Tochter Xana verstarb gestern Donnerstag im Alter von nur neun Jahren an Knochenkrebs. Enrique verkündete die traurige Nachricht auf seinem Twitter-Account. Er schrieb: «Wir werden dich sehr vermissen, aber jeden Tag in unserem Leben an dich denken, in der Hoffnung, dass wir uns irgendwann wiedersehen. Du wirst der Stern sein, der unsere Familie lenkt.»

Schlussjubel, Chef-Trainer Luis Enrique FC Barcelona Barca mit Tochter Xana , Juventus Turin vs. FC Barcelona, Fussball, Champions League, Finale, 06.06.2015 , Copyright: Kolbert/Eibner-Pressefoto EP_CKT

Luis Enriques Tochter Xana begleitete Ihren Papa oft an Spiele des FC Barcelona.

imago images / Eibner

Familie trauert um sein Nesthäckchen

Die Nachricht von der Erkrankung des Mädchens habe die Familie die vor fünf Monaten erreicht. Vergebens hätten sie um das Leben Xanas gekämpft. «Wir danken für die Liebe, die wir während dieser intensiven Zeit erfahren haben und für die Diskretion und das Verständnis.»

Weiter bedankt sich Enrique bei der Palliativ-Abteilung des Spitals Sant Joan de Deu, in dem seine Tochter ihre letzten Tage verbrachte. Mit seiner Frau Elena Cullelll ist Luis Enrique seit 1997 verheiratet. Xana war das Nesthäckchen der Familie. Das Paar hat noch die erwachsenen Kinder Sira, 18, und Pacho, 20. 

Fussballgrössen trauern mit Enrique

Auf Twitter meldeten sich zahlreiche Fussballgrössen mit Worten der Trauer. So schrieb Barças Lionel Messi, 32: «Wir sind bei dir und wünschen dir alle Kraft der Welt.» 

Luis Enrique war drei Jahre lang Cheftrainer des FC Barcelona, mit dem er 2015 die Champions League gewann. Im Juli 2018 übernahm er das Traineramt bei der spanischen Nationalmannschaft. 

Als Spieler war Enrique in den 90 Jahren sowohl für Barcelona als auch für den Rivalen Real Madrid tätig. Er galt als einer der besten offensiven Mittelspieler der Welt.

Von Berit-Silja Gründlers am 30. August 2019