1. Home
  2. People
  3. Native Advertising
  4. Baloise Session @home mit Anna Rossinelli

loading...
Vom blonden Pop-Sonnenschein zur selbstbewussten Songwriter-Frau: Anna Rossinelli begeistert mit ihrer starken Stimme und überrascht mit grosser Stilvielfalt.  
Präsentiert von Baloise Session @home

Anna Rossinelli: «Musik spür ich nicht auf Baseldeutsch»

Überraschung ist ihr Konzept: Anna Rossinelli machte Strassenmusik, vertrat die Schweiz beim Eurovision Song Contest. Das Livestream-Konzert Baloise Session @home bestreitet sie mit «SRF 3 Best Talent»-Siegerin Caroline Alves als Special Guest.

Anna, lange nichts gehört von dir. Wie hast du bis jetzt den Lockdown überstanden?

Ich habe getöpfert, mega viel Brot gebacken und mega viel Tanja-Grandits-Granola nachgemacht. Ich war sehr kulinarisch unterwegs. Als auch das langweilig wurde, habe ich wieder angefangen, Songs zu schreiben.

Am Anfang deiner Karriere warst du der «blonde Sonnenschein» des Schweizer Pop. Die Songs auf eurem aktuellen Album «White Garden» klingen düsterer, mystischer, unharmonischer. Warum?

Ich hatte mich gerade von Georg getrennt, der auch in der Band ist. Es wäre komisch, wenn man das nicht in unserer Musik hören würde. Es war eine schmerzhafte Zeit und auch schwierig, sich von jemandem zu trennen, mit dem ich so lange zusammen war: zwölf Jahre! Wir wollen ja trotzdem noch weiter zusammen in der Band sein. Das war auch für Manu nicht einfach, der immer dazwischenstand.

Baloise Session @home mit Anna Rossinelli

Erlebt den Livestream am Montag, 31. Mai um 18.30 Uhr auf facebook.com/BALOISESESSION und 
baloisesession.ch/@home

Anna Rossinelli

Anna Rossinelli holt Newcomerin Caroline Alves als Special Guest auf die Bühne des Atlantis in Basel.

Dominik Plüss

Ist es auch ein Corona-Album?

Wir haben es vor Corona aufgenommen. Aber vielleicht schon? Manchmal, wenn ich traurig bin, möchte ich mich in der Traurigkeit suhlen, damit alles herauskommt. Oder ich will stark sein, aufstehen, hinausgehen und über die Mittlere Brücke laufen und mich wieder als Mensch fühlen. Dann höre ich Musik, die mich aufheitert.

Du singst deine Lieder auf Englisch. Warum nicht in Mundart?

Ich spüre Musik nicht auf Baseldeutsch. Es ist aber nicht so, dass ich Mundart-Musik nicht schön finde. Ich feiere Sophie Hunger, und Endo Anaconda mit Stiller Has finde ich super! Aber wenn ich etwas auf Baseldeutsch singen müsste, würde sich das wie etwas Fremdes anfühlen. Es geht einfach nicht.

Alle Ausgaben der Baloise Session @home

Bastian Baker, Steff la Cheffe, Stress, Baschi, Blay und viele mehr: Alle bisherigen Ausgaben der virtuellen Konzertreihe «Baloise Session @home» gibts auf www.baloisesession.ch/@home

Erfahrt aus erster Hand das Neueste der Baloise Session und werdet rechtzeitig über weitere Ausgaben der Baloise Session @home informiert: Newsletter hier abonnieren.

Am 31. Mai spielst du die Baloise Session @home – ein Livestream-Konzert. Welchen Bezug hast du zur Baloise Session?

Ich war schon ein paarmal an Konzerten und durfte selbst schon dort spielen. Es ist das grösste Festival in Basel, wo die grössten Stars auftreten. Übrigens: Bei der Baloise Session @home habe ich Caroline Alves, die erste «SRF 3 Best Talent»-Siegerin aus der Romandie, als Special Guest mit dabei!

Was möchtest du einmal mit deiner Musik erreichen?

Dass eine ganze Halle einen Song von mir mitsingt. Das passiert aber eher bei schweizerdeutscher Musik. Es wäre ein Grund, warum ich einmal einen Mundart-Song machen würde: dass alle mitsingen!

Baloise Session @home: Das besondere Livestream-Konzert

Baloise Session @home Still

Mehr als ein Konzert: Die Baloise Session @home.

Nik Hunger

Die Baloise Session – eines der renommiertesten Musikfestivals der Schweiz – hat mit dem langjährigen Presenting Sponsor Basler Versicherungen, der unter dem Motto «Baloise goes Music» die Schweizer Musikszene unterstützt, im Frühling 2020 die Livestream-Konzertreihe Baloise Session @home ins Leben gerufen. Sie beschert Fans und Musikliebhabern digital exklusive Livemusik-Erlebnisse. Die Konzerte werden auf www.facebook.com/BALOISESESSION und www.baloisesession.ch/@home ausgestrahlt und sind dank einem Chat interaktiv.

am 25.05.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer