1. Home
  2. People
  3. Native Advertising
  4. Jungfrau Region – So viel mehr als nur Skifahren!

Präsentiert von Jungfraubahnen

Jungfrau Region – So viel mehr als nur Skifahren!

Alles fährt Ski? Nicht ganz. Die vierte Jahreszeit bietet so viel mehr. Wir zeigen die schönsten Seiten des Winters in der Jungfrau Ski Region.

Kleine Scheidegg Skifahrer von hinten
Jungfraubahnen

Sanfte Pisten, Steilhänge, Snow- und Funparks, Rennstrecken und Powderpartien. Das Winterparadies vor Eiger, Mönch und Jungfrau lässt das Herz von Skifahrern und Snowboardern höher schlagen. Eingebettet zwischen den schönsten 4000er-Gipfeln der Welt warten in der Jungfrau Ski Region 211 Kilometer perfekt präparierte Pisten auf Schneefans.

Fakt ist: Wir Menschen sind Gewohnheitstiere. Wenn uns etwas Spass macht, haben wir unsere Leidenschaft gefunden. Doch sollten wir auch öfter über den Tellerrand schauen. Es warten mitunter Aktivitäten, die uns genau so viel Freude bereiten. Im Winter muss es ja nicht immer Skifahren sein.

Spass auf zwei Kufen

Wer denkt, dass nur Kinder Freude am Schlitteln haben, verpasst definitiv etwas. In der Jungfrau Ski Region warten über 50 Kilometer perfekt präparierte Schlittelwege auf alle, die auf Action stehen. Das Winterparadies im Berner Oberland kann sogar mit der längsten Schlittelabfahrt der Welt auftrumpfen. Um die 15 Kilometer lange Strecke mit dem Namen «Big Pintenfritz» zu geniessen, müssen Sie ab Grindelwald First einem markierten Winterwanderweg zum Faulhorn folgen. Für die Wanderung zum höchsten Punkt sollten Sie zweieinhalb Stunden einplanen. Dafür werden Sie mit einer phänomenalen Rundumsicht auf die Berge und einer rasanten Schlittelpartie belohnt. Die Fahrt zurück ins Tal dauert ungefähr 30 Minuten.

Grindelwald First

Wonach Schlittelfans der Sinn auch immer steht, in der Jungfrau Region kommen sie auf ihre Kosten.

Jungfraubahnen

In luftiger Höhe

Lassen wir die Skier, das Snowboard und den Schlitten mal im Keller. Das Gefühl von totaler Freiheit erlebt man nur in der Luft. Sich an einem Drahtseil in die Tiefe zu stürzen, ist definitiv etwas für Mutige. Auf dem First Flieger ist das Sein leicht und die Freiheit grenzenlos. Im stabilen Gurtzeug optimal gesichert, rasen bis zu vier Personen mit Spitzentempi von 84 km/h das 800 Meter lange Stahlseil von First nach Schreckfeld hinunter. An manchen Stellen schweben die Abenteuerlustigen rund 50 Meter über den Alpweiden.

Grindelwald First Glider

Beim First Glider schwebt man bäuchlings durch die Bergluft und geniessen Panorama und Tempo.

Jungfraubahnen

Beim First Glider wiederum saust man nicht sitzend, sondern bäuchlings am Seil hängend und Kopf voran den Berg hinunter. Bis zu vier Personen schweben ganz ähnlich wie in einem Deltasegler in einem Glider, der einem Adler nachempfunden ist. Erst zieht es den First Glider von Schreckfeld mit 72 Sachen rückwärts auf First. Auf dem Rückweg startet der Adler dann aber richtig durch. Er und seine Mitflieger sausen die 800 Meter lange Flugstrecke mit bis zu 83 Stundenkilometern hinunter. Na, wer getraut sich?

Winterpässe zu attraktiven Preisen

Für einen sorgenfreien Aufenthalt in der Jungfrau Ski Region sind die Pässe der Jungfraubahnen ideal - ob für ein verlängertes Wochenende, eine ganze Woche oder gar den ganzen Winter auf dem Streckennetz der Jungfraubahnen. Der Skipass ist ab 69.- Franken erhältlich inkl. kostenloser Fahrt mit dem Zug ab Interlaken Ost - Grindelwald bzw. Wengen. Der Jungfrau Corona Winter Pass zum Schlitteln, Winterwandern, Sonnengeniessen und unlimitierten Besuchen auf dem Jungfraujoch gibt es ab zwei Tagen für 139.- Franken pro Person mit Halbtax oder GA.

Mehr Infos hier

Jungfrau Logo
ZVG

Durchs weiche Weiss stampfen

Winterwandern liegt im Trend. Kein Wunder, hat es seinen ganz eigenen, besonderen Reiz. Auf präparierten Wegen ist bloss das Knirschen der Schuhe zu hören. Noch ruhiger ist es, wenn man mit Schneeschuhen durch das weiche Weiss stapft. Abseits des Pistentrubels tauchen Schneewanderer in zauberhafte Winterlandschaften ein, über denen eine feierliche Stille liegt. In der Jungfrau Ski Region können Sie sich die Füsse müde trampeln. Es dauert nämlich lange, bis man die insgesamt 100 Kilometer Winterwanderwege für sich entdeckt hat. In die Boots, fertig, los!

Winterwandern

Die Jungfrau Region ist im Winter nicht nur ideal zum Skifahren, sondern bietet auch gut präparierte Winterwanderwege.

Jungfraubahnen
Übernachten in der Jungfrau Ski Region

Die kürzeste Anreisezeit für Ihre Kurzferien in der Jungfrau Ski Region ergibt sich ab Grindelwald oder Wengen. Bei diesen Hotels können Sie die Übernachtung gleich zusammen mit dem Skipass oder Jungfrau Corona Winter Pass buchen.

Mehr Infos hier 

Noch schneller, noch höher

Für alle Wintersport- oder Wellness-Fans ist das Skigebiet Grindelwald – Wengen ab Grindelwald gar noch schneller erreichbar. Vergangenen Dezember wurde der Eiger Express, die modernste 3S-Bahn der Welt, eingeweiht. Sie bringt ihre Fahrgäste in nur 15 Minuten zur Station Eigergletscher und damit direkt an die Pisten. Vom Grindelwald Terminal gelangen Sie in 45 Minuten auf das Jungfraujoch. Oder sie deponieren Ihre Ski beim Eigergletscher und fahren gemütlich in 25 Minuten auf das Jungfraujoch – Top of Europe.

Jungfraujoch

Das Jungfraujoch – Top of Europe wartet mit zahlreichen Attraktionen auf Besucherinnen und Besucher. Tauchen Sie ein in eine majestätische Welt auf 3454 Meter über Meer.

Jungfraubahnen

Nirgendwo anders zeigt sich das Winterwunderland von einer schöneren Seite. Auf dem Jungfraujoch streicht einem eisige Luft übers Gesicht, der Schnee knirscht unter den Füssen, und das Panorama nimmt einem fast den Atem. Auf der einen Seite der Blick ins Mittelland bis zu den Vogesen, auf der anderen der Aletschgletscher, umringt von Viertausendern.

Winterlaken Card — der Spartipp

Bist du auf der Suche nach einem passenden Angebot für deine Winterferien? Die Winterlaken Card ist dein Ticket in die Wintererlebniswelt der Ferienregion Interlaken. Sie beinhaltet einen Wintersportpass für die Jungfrau Ski Region sowie zahlreiche weitere Vergünstigungen. Ab zwei Übernachtungen in einer teilnehmenden Unterkunft und ab einer Nutzung von mindestens zwei Tagen erhältst du die Card für 40.- Franken pro Person/Tag. Freue dich auf eindrückliche Winterferien zwischen dem Thuner- und Brienzersee.

Jetzt profitieren

Winterlaken Card
ZVG
am 22. Dezember 2021 - 09:12 Uhr
Mehr für dich