1. Home
  2. People
  3. Native Advertising
  4. Popstar Milow kann zwei schweizerdeutsche Wörter

Presented by Baloise Session @home

Popstar Milow kann zwei schweizerdeutsche Wörter

Milow ganz persönlich und nah – das bot das Livestream-Konzert Baloise Session @home in seiner achten Ausgabe. Der belgische Chart-Liebling inszenierte einen Auftritt voller Emotionen und stellte sich danach den Chat-Fragen seiner Fans.

Baloise Session @home Milow

Milow war Gast der achten Baloise Session @home.

Lucian Hunziker

So ein Livestream-Konzert kann tricky sein. Für den Künstler genügt es nicht nur, schöne Lieder zu spielen, sondern er muss sich auch den Fragen stellen, die ihm seine Fans via Chat zuspielen. So geschehen bei der achten Baloise Session @home, diesmal im Atlantis Basel. Milow war mit dem Auto aus Belgien angereist, um vor 20 handverlesenen Gästen und unter strikten Corona-Schutz-Bedingungen sein Livestream-Konzert zu spielen. Nach dem Auftritt bedankt sich Beatrice Stirnimann, CEO der Baloise Session, herzlich beim Belgier und stellt ihm die Chat-Frage eines Fans aus der Schweiz, der wissen will, wie es um das Schweizerdeutsch von Milow steht – schliesslich habe er bei seinem letzten Konzert in Zürich versprochen, zu lernen. Milow verlegen: «Es wäre schön, wenn ich jetzt einen tollen Satz auf Schweizerdeutsch sagen könnte, aber leider fallen mir nur zwei Dinge ein: <Bierhübeli> und <Merssi viumau>.» Die Gäste im Saal lachen und applaudieren. So schlecht war das Bärndütsch des Belgiers gar nicht! 

Das war die Baloise Session @home mit Milow

Milow-Konzert verpasst? Hier gibts den Stream: facebook.com/BALOISESESSION und baloisesession.ch/@home

Milow Baloise Session
Lucia Hunziker
Mehr für dich

Es herrscht eine fröhliche Live-Konzert-Stimmung. «Es tut so gut, wieder einmal auf einer richtigen Bühne zu stehen und vor einem Publikum zu spielen», sagt Milow und ist sichtlich gerührt. Zu lange währte die Zwangspause, die er dieses Jahr einlegen musste. Nie mehr hat er mit seinen beiden exzellenten Musikern Nina Babet und Tom Vanstiphout zusammenspielen können. Die meisten Sommerkonzerte wurden abgesagt. Darum ist die Einladung der Baloise Session nach Basel auch für ihn ein grosses Highlight. «Live-Musik tut der Seele so gut», sagt Milow. «Danke Baloise Session und Basler Versicherungen, dass ihr dies ermöglicht. Ich werde wiederkommen um dann wieder auf der grossen Bühne in der Messe Basel zu spielen!»

Baloise Session @home: Das besondere Livestream-Konzert

Baloise Session @home Still

Mehr als ein Konzert: Die Baloise Session @home.

Nik Hunger

Die Baloise Session – eines der renommiertesten Musikfestivals der Schweiz – hat mit dem langjährigen Presenting Sponsor Basler Versicherungen, der unter dem Motto «Baloise goes Music» die Schweizer Musikszene unterstützt, im Frühling 2020 die Livestream-Konzertreihe Baloise Session @home ins Leben gerufen. Sie beschert Fans und Musikliebhabern digital exklusive Livemusik-Erlebnisse. Die Konzerte werden auf www.facebook.com/BALOISESESSION und www.baloisesession.ch/@home ausgestrahlt und sind dank einem Chat interaktiv.

am 28.10.2020
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer