1. Home
  2. People
  3. Native Advertising
  4. Baloise Session @home mit Sina

loading...
Live aus dem Basler Atlantis: Am 28. Juni feiert die Walliser Popsängerin Sina an der Baloise Session @home ein vielseitiges Mundart-Streaming-Konzert mit ihrem Trio.  
Präsentiert von Baloise Session @home

Sina: «Meine Familiengeschichte hat mich gestärkt»

Charaktervoll, tiefsinnig und mit verschmitztem Humor: Sina begeistert nächsten Montag in der Baloise Session @home nicht nur mit vielschichtigem Mundart-Pop, sondern lässt im Interviewformat Baloise Session Story auch tief in ihre Seele blicken.

Sina, wie geh es dir?

Sehr gut. Ich sehe wieder Termine in meinem Kalender und habe das Gefühl, dass ich diese auch wahrnehmen kann. Das ist der grösste Aufsteller!

Es scheint, dass die Pandemie langsam vorübergeht. Wird die Gesellschaft sich verändern oder alles wieder so sein wie vorher?

Das wünschen wir uns ja alle, dass sich etwas ändert. Vor allem, weil wir ja nur einen Planeten haben – und nicht eineinhalb oder zwei, die wir im Moment brauchen. Aber der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Ich hoffe, dass jeder von uns ein bisschen mehr darauf schaut, dass wir der nächsten Generation die Welt anständig hinterlassen.

Wird sich im Kulturangebot in der Schweiz etwas verändern?

Ich finde es super, dass im Moment viele Schweizer Bands, die noch nicht so bekannt sind, die Möglichkeit bekommen, sich zu zeigen. Wir haben eine grossartige Schweizer Szene – bunt, vielschichtig, vielsprachig. Die Dichte an Konzerten bleibt. Die Leute haben das Bedürfnis, Musik live zu erleben.

Baloise Session @home mit Sina

Erlebt Sina live am Montag, 28. Juni um 19 Uhr auf facebook.com/BALOISESESSION und 
baloisesession.ch/@home

 
Sina

Die Walliser Sängerin Sina.

Dominik Plüss
Mehr für dich

Am 28. Juni spielst du das Livestream-Konzert Baloise Session @home. Ist Streaming für dich ein Format für die Zukunft?

Es kommt darauf an, wie man es macht. Auch darum freue ich mich auf die Baloise Session @home, denn ich weiss: Ich kann mich zurücklehnen, einfach Musik machen, und die technische Seite klappt, weil Profis am Werk sind.

Streaming öffnet die Türen zu einem weltweiten Publikum. Du singst auf Walliserdeutsch. Glaubst du, du kannst trotzdem neue Fans erobern?

Viele haben das Gefühl, Walliserdeutsch töne ähnlich wie Chinesisch (lacht). Also, wer weiss: Vielleicht öffnet sich für mich noch der Markt China?

Alle Ausgaben der Baloise Session @home

Steff la Cheffe, Stress, Baschi, Bastian Baker, Stephan Eicher und viele mehr: Alle bisherigen Ausgaben der virtuellen Konzertreihe «Baloise Session @home» gibts auf www.baloisesession.ch/@home

Erfahrt aus erster Hand das Neueste der Baloise Session und werdet rechtzeitig über weitere Ausgaben der Baloise Session @home informiert: Newsletter hier abonnieren.

Welches Konzert der Baloise Session ist dir besonders in Erinnerung?

Der Abend mit P!nk. Ich habe eine Musikerin gesehen, die ich nicht nur grossartig finde, sondern auch eine Frau, die Vorbild ist für ganz viele junge Künstlerinnen.

P!nk singt in manchen Songs über die Scheidung ihrer Eltern. Du verlorst als Sechsjährige deine Mutter. Prägt das deine Musik?

Mit 100-prozentiger Sicherheit beeinflusst mich meine Familiengeschichte und der frühe Verlust meiner Mutter. Es hat sehr viel ausgelöst. Aber auf der anderen Seite hats mich auch gestärkt. Das ist, was mich heute ausmacht.

Baloise Session @home: Das besondere Livestream-Konzert

Baloise Session @home Still

Mehr als ein Konzert: Die Baloise Session @home.

Nik Hunger

Die Baloise Session – eines der renommiertesten Musikfestivals der Schweiz – hat mit dem langjährigen Presenting Sponsor Basler Versicherungen, der unter dem Motto «Baloise goes Music» die Schweizer Musikszene unterstützt, im Frühling 2020 die Livestream-Konzertreihe Baloise Session @home ins Leben gerufen. Sie beschert Fans und Musikliebhabern digital exklusive Livemusik-Erlebnisse. Die Konzerte werden auf www.facebook.com/BALOISESESSION und www.baloisesession.ch/@home ausgestrahlt und sind dank einem Chat interaktiv.

am 22.06.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer