1. Home
  2. People
  3. Native Advertising
  4. Baloise Session @home mit Steff La Cheffe

Presented by Baloise Session @home

Steff la Cheffe: «Das war echt schön!»

Die Baloise Session@home mit Steff la Cheffe bot 60 Minuten Rap, Chansons und Ethno-Beats. Und sogar unveröffentlichtes Material. Mehr als genug Gründe, die Show der vielseitigen Berner Musikerin über die Festtage nochmals zu geniessen.

Steff la Cheffe Baloise Session @home

An der Baloise Session @home wartete Steff la Cheff mit einer Premiere auf.

Dominik Plüss

«Das war echt schön!» Steff la Cheffe freut sich über ihr erstes Livestream-Konzert bei der Baloise Session @home. «Besonders berührt haben mich die Reaktionen des Publikums. Zu sehen, dass die Leute Freude haben, darum geht es vor allem. Und: Gefühle weiter zu geben.» 

Das war die Baloise Session @home mit Steff la Cheffe

Die Show noch mal erleben auf

facebook.com/BALOISESESSION und
baloisesession.ch/@home

Steff la Cheffe

Steff la Cheffe.

Dominik Plüss

Versöhnlicher Abschluss eines schwierigen Jahres

Für den Auftritt im Club Atlantis in Basel haben die Berner Rapperin und Chanson-Sängerin und ihre beiden Top-Musiker Chrigel Bosshard und Benjamin Noti intensiv geprobt. Mehr als ein Jahr lang sind sie nicht mehr zusammen aufgetreten. «Dank der Baloise Session ist es jetzt doch noch zu einem Konzert gekommen», sagt Steff. «Ein versöhnlicher Abschluss für dieses Jahr.» Die Powerfrau profiliert sich dabei auch als Musikerin: Auf einem Stehpult neben ihr liegen verschiedene Rhythmus-Instrumente sowie ein Mini-Keyboard mit farbig markierten Tasten. «Chrigel ist als Schlagzeuger, Bassist und Sänger bereits etwas stark eingespannt. Da unterstütze ich ihn ein wenig», so Steff. Mit wehenden Locken zieht sie die Zuschauer in ihren Bann. Fans aus der ganzen Welt hören zu, sind begeistert, schicken im Chat Emojis und Kommentare: «Hammer!», «Super!», «Hüehnerhut!» 

Zum Schluss noch eine Premiere

Und es gibt noch eine Premiere: das Lied «Gschleipf», das erst nächstes Jahr veröffentlich werden soll. Dank der Unterstützung der Basler Versicherung, die das Livestream-Konzert Baloise Session @home ermöglicht, kann man den Song jetzt schon hören auf facebook.com/BALOISESESSION oder baloisesession.ch/@home.

Mehr für dich

Baloise Session @home: Das besondere Livestream-Konzert

Baloise Session @home Still

Mehr als ein Konzert: Die Baloise Session @home.

Nik Hunger

Die Baloise Session – eines der renommiertesten Musikfestivals der Schweiz – hat mit dem langjährigen Presenting Sponsor Basler Versicherungen, der unter dem Motto «Baloise goes Music» die Schweizer Musikszene unterstützt, im Frühling 2020 die Livestream-Konzertreihe Baloise Session @home ins Leben gerufen. Sie beschert Fans und Musikliebhabern digital exklusive Livemusik-Erlebnisse. Die Konzerte werden auf www.facebook.com/BALOISESESSION und www.baloisesession.ch/@home ausgestrahlt und sind dank einem Chat interaktiv.

am 22.12.2020
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer