1. Home
  2. People
  3. Native Articles
  4. Die 6 schönsten Nahreisen in unsere Nachbarländer

Präsentiert von Aldi Suisse Tours

Die 6 schönsten Nahreisen in unsere Nachbarländer

Das nahe gelegene Ausland hat eine überraschend grosse Ferienvielfalt zu bieten – vom Inselhopping in Italien über die Genussroute in Frankreich bis hin zu abenteuerlichen Erlebnissen in Österreich ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Young woman rocky landscapes above the clouds, standing on the car highly in the mountains. Carefree lifestyle and travel concept
Shutterstock

Sollen die Ferien sorglos statt kompliziert über die Bühne gehen, gibt es nichts Besseres als die Eigenanreise. Sack und Pack in den Kofferraum und losgedüst! Ob zielstrebig oder gemütlich: Sie gestalten Anfahrtsroute und Fahrtempo ganz flexibel – und kommen so bereits entspannt am Reiseort an. Und um schöne Ferien zu verbringen, ist nicht einmal eine lange Anfahrt vonnöten. Unsere Nachbarländer warten auch in Grenznähe mit abwechslungsreichen Landschaften und Erlebnissen auf. Die Palette reicht von actiongeladen über familienfreundlich bis relaxed, und natürlich kommen auch die Geniesser nicht zu kurz. Nachfolgend haben wir Ferienideen mit überschaubarer Anreise für Sie zusammengestellt. Sogar ein Abstecher ans Meer liegt drin: Ligurien ist nur gut fünf Stunden entfernt. Reisestress am Flughafen, im Flieger oder mit dem Transfer zum Hotel kann man sich hier schenken! Mit ALDI SUISSE TOURS sind Sie zudem jederzeit auf der sicheren Seite, siehe Box unten.

 

happy couple goes on a mountain asphalt road in the woods on bikes with helmets giving each other a high five
Shutterstock

Österreich: Action zu Land, zu Wasser und in der Luft

Wer in den Ferien nicht auf der faulen Haut liegen möchte, ist im westlichen Tirol goldrichtig – zu Land, zu Wasser und in der Luft. Biker kommen zum Beispiel mit der Bikeschaukel Tirol auf ihre Kosten, die 780 Kilometer Mountainbike-Trails bietet. Action zu Wasser gibt es im Ötztal, einem wahren Eldorado für Wildwassersportler. Als Ideal für Einsteiger gilt hier die Imster Schlucht. Und in der Luft? Wagen Sie doch mal einen Tandemsprung! Mit zahlreichen 3000ern und einer aussergewöhnlich guten Thermik wartet das Stubaital auf.

The island of San Giulio by the Italian lake - lago d'Orta, Piemonte, Italy.
Shutterstock

Italien: Inselhopping ennet der Grenze

Wieso nicht die Tessinferien ein bisschen «verlängern»? Auf der italienischen Seite des Lago Maggiore lassen sich nebst zahlreichen Badeplätzen oder schmucken Städtchen wie Cannobio auch kleine Eilande entdecken. Die Borromäischen Inseln vor Stresa locken mit Palästen, prachtvollen Gärten und malerischen Gassen. Etwas weiter westlich kann im Lago d’Orta die Isola San Giulio per Boot angesteuert werden. Diese ist geprägt von herrschaftlichen Villen, einer pompösen Basilika, einem Bischofspalast und einem Ristorante direkt am See.

Sorglos-Paket mit ALDI SUISSE TOURS

Damit der Ferienplanung trotz der aktuellen Lage nichts im Weg steht, bietet ALDI SUISSE TOURS ein optional zubuchbares Sorglos-Paket an. Für 5 Franken für eigene Anreisen und 10 Franken für Flug-, Schiffs-, und Bahnreisen ist eine Stornierung bis 7 Tage vor Reiseantritt ohne Angabe von Gründen möglich. Volle Rückerstattung des Reisepreises – einfach und schnell. Auf der Website stellt ALDI SUISSE TOURS zudem die wichtigsten Informationen zum Thema Corona und Reisen zur Verfügung.

Weitere Infos

Tower of the Notre-Dame of Dijon church in the old town of Dijon, Burgundy, France
Shutterstock

Frankreich: Prickelnde Genussferien

Schlemmen wie Gott in Frankreich – das kann man in der Gourmethochburg Dijon perfekt. Im Frühling eröffnet zudem das Zentrum «Stadt der Gastronomie», mit Ausstellungen, Workshops, Läden und Restaurants. Als «Nachschlag» bietet sich die Weiterreise in die Champagne an. Hier kann man die Welt des Champagners in Kellergängen unter der Stadt Reims, in der Erlebniswelt Pressoria oder im Vintage-Bus durch die Weinberge erkunden. Santé!I

The small town of Bastia, Lunigiana (Tuscany)
Shutterstock

Italien: Meer und mehr in Sicht

Weshalb weit wegfliegen, wenn man Meer näher haben kann? In fünf Stunden erreichen Sie Ligurien mit schönen Stränden in Sestri Levante, Alassio oder Arma di Taggia. Ein Tipp für Ruhesuchende ist San Fruttuoso, das nur zu Fuss oder via Boot zugänglich ist. Auch bei den Ausflügen gibt es unbekanntere Flecken Erde als die berühmten Cinque Terre zu entdecken: In der malerischen Lunigiana kombinieren Sie Wandern durch Marmorberge mit dem Genuss von Kastanien, Speck und Käse.

Triberg Falls, one of the highest waterfalls in Germany - the Black Forest region
Shutterstock

Österreich: Spass für Familien

Das Zillertal bei Innsbruck ist ein Familienparadies: Im Umkreis von wenigen Kilometern wechseln sich Seilparks, Tiererlebnisse, Velotouren und Wanderungen, ein Schaubergwerk und ein Barfussweg ab. Auf dem Hintertuxer Gletscher kann man sogar im Sommer mit Schneereifen über die Piste flitzen! Und: Viele Hotels von ALDI SUISSE TOURS bieten Vergünstigungen für Kinder an.

Panoramic picture of a family on a hike on the suspension bridge in the Zillertal with a view of the Schlegeis reservoir
Shutterstock

Deutschland: Dreifach hoch hinaus im Schwarzwald

Für Kurzferien voller Höhepunkte bietet sich der Schwarzwald an. Der knapp 1500 Meter hohe Feldberg etwa bietet ein Panorama, das bis zu den Alpen reicht. Hoch hinaus geht es auch auf dem Baumwipfelpfad bei Bad Wildbad, wo sich der Wald auf einer Länge von 1,2 Kilometern auf 20 Meter Höhe erkunden lässt. Dazwischen sorgen die 163 Meter hohen Triberger Wasserfälle für Erfrischung. Besonders schön: Abends wird das Spektakel beleuchtet.

am 2. Mai 2022 - 09:11 Uhr
Mehr für dich