1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Ex-Freundin erinnert sich an Beziehung mit Prinz Harry: «Es war entsetzlich!»

«Es war entsetzlich!»

Ex-Freundin erinnert sich an Beziehung mit Prinz Harry

Vor der Hochzeit mit Meghan war Prinz Harry zwei Monate lang mit Florence Brudenell-Bruce liiert. Nun denkt das Model an die Beziehung zurück und hat nicht nur gute Erinnerungen an die Zeit.

Florence Brudenell-Bruce

Model und Prinz-Harry-Ex-Freundin Florence Brudenell-Bruce kurz nach der Trennung. 

imago stock&people

Es war eine kurze Romanze, die nur gerade zwei Monate lang dauerte. Nach der Trennung von Langzeit-Freundin Chelsy Davy – die beiden waren sieben Jahre lang ein Paar – kam Prinz Harry, 37, mit der damals 25-jährigen Florence Brudenell-Bruce zusammen. Die kurze Episode scheint dem Model noch tief in den Knochen zu sitzen, denn selbst zehn Jahre später erinnert es sich noch bestens an das Liebesfeuerchen mit dem Prinzen. 

Mehr für dich

«Obwohl es zu jener Zeit traurig war, bin ich froh, dass die Beziehung nur von kurzer Dauer war», sagt Florence Brudenell-Bruce zum «Stella»-Magazin. 

Florence Brudenell-Bruce in London

Florence Brudenell-Bruce zeigt sich – wie hier im Sommer 2021 in London – nur noch selten in der Öffentlichkeit. 

Dave Benett/Getty Images

Bevor nun böse Gerüchte über Prinz Harry aufkommen: Der Blaublüter war nicht der Grund für die schlechten Erinnerungen von Florence Brudenell-Bruce. Schuld war – wieder einmal – das Interesse der Öffentlichkeit am Liebesleben des einstigen Party-Prinzen. «Fast jeden Tag erschien eine neue Geschichte in der Presse, meine Schulfreunde wurden verhört und vor meiner Haustür standen Fotografen», blickt Florence Brudenell-Bruce zurück.

Die zwei Monate Beziehung mit Prinz Harry veränderten ihren Blick auf Promi-Beziehungen nachhaltig: «Ich ziehe meinen Hut vor den Menschen, die mit diesem Lifestyle umgehen können, aber ich wusste, dass ich es nicht konnte.» Diese Aussage kann durchaus als Lob an die Adresse von Herzogin Meghan, 40, gewertet werden.

 Jenson Button und Florence Brudenell-Bruce

Vor Prinz Harry war Florence Brudenell-Bruce mit dem Formel-1-Star Jenson Button zusammen. 

imago images/Motorsport Images

Dabei hatte die heute 36-Jährige durchaus Erfahrung im Daten bekannter Persönlichkeiten – vor Prinz Harry wurde sie nämlich mit dem britischen Formel-1-Rennfahrer Jenson Button, 41 gesichtet. Doch auch diese Beziehung war nicht von langer Dauer, der Grund für die Trennung ist nicht bekannt – ob es wohl auch der öffentliche Druck war?

Nun scheint sie ihr Glück gefunden zu haben. Im Jahr 2013 heiratete Florence St. George, wie sie heute heisst, den Millionär Henry Edward Hugh St George, die beiden sind seit 2014 Eltern einer Tochter. Ein Happy End abseits der Kameras!

Von lme am 23. November 2021 - 16:41 Uhr
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer