1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Prinzessin Victoria und Prinz Frederik sind beste royale Freunde

Royales Treffen der Schweden und Dänen

Frederik und Victoria sind mehr als beste Freunde

Diese Woche waren Kronprinzessin Victoria von Schweden und ihr Prinz Daniel auf Staatsbesuch im Nachbarland Dänemark. Das Treffen mit Kronprinz Frederik von Dänemark und seiner Frau Mary war aber alles andere als Pflichtprogramm.

Prinzessin Victoria und Prinz Frederik

Verstehen sich prächtig: Kronprinzessin Victoria von Schweden und Kronprinz Frederik von Dänemark.

Imago

Die beiden Länder trennt nur eine Brücke, in wenigen Minuten ist man von Kopenhagen im schwedischen Malmö. Von Stockholm aus sind es zwar einige Kilometer zusätzlich: Kronprinzessin Victoria von Schweden, 42, und Prinz Daniel, 46, hatten aber definitiv schon längere Anreisen zu Staatsbesuchen, als es diese Woche der Fall war.

Für drei Tage weilten die schwedischen Royals im Nachbarland Dänemark bei Kronprinz Frederik, 51, und Kronprinzessin Mary, 47. Ein Treffen, das als offizieller Staatsbesuch galt. Die Bilder aber zeigen: Es war mehr ein Besuch unter sehr guten Freunden.

«Wie ihr Halbbruder»

Tatsächlich ist das Aufeinandertreffen der zwei Paare keine Seltenheit. Zwar liegt der letzte «offizielle» Besuch bereits zwei Jahre zurück. Damals waren es Mary und Frederik, die Victoria und Daniel in Stockholm besuchten.

Victoria Daniel Mary Frederik

2017 waren Mary und Frederik von Dänemark (rechts) zuletzt auf offiziellem Besuch in Stockholm bei Victoria und Daniel von Schweden.

Getty Images

Es ist jedoch anzunehmen, dass sich die vier Royals nicht nur an anderen Anlässen immer wieder sehen, sondern auch sonst im regen Austausch stehen. «Manchmal fühle ich mich wirklich wie ihr Halbbruder», sagte Kronprinz Frederik immerhin einst in einem Interview mit dem TV-Sender «DR» über Kronprinzessin Victoria.

Frederik und Victoria haben die gleiche Geschichte

Die enge Verbundenheit, vor allem von Frederik und Victoria, hat mehrere Gründe. Da wäre zum Beispiel die gleiche Generation. Zwar ist Frederik rund zehn Jahre älter, könnte aber tatsächlich der grosse Bruder der Schwedin sein.

Kommt hinzu, dass sowohl Frederik wie auch Victoria die jeweils Erstgeborenen ihrer Königshäuser sind. Beide werden also eines Tages einen Thron besteigen: Frederik nach seiner Mutter, Königin Margrethe II., 79, in Dänemark. Victoria nach ihrem Vater, König Carl XVI. Gustaf, 73, in Schweden.

Victoria Frederik

Werden beide eines Tages einen Thron besteigen: Victoria in Schweden und Frederik in Dänemark.

UK Press via Getty Images

Auf ihre spätere Rolle als Staatsoberhaupt werden Victoria und Frederik schon seit Geburt vorbereitet. Und auch wenn Dänemark und Schweden als einigermassen liberale Monarchien gelten: Da gilt es einiges an Regeln zu beachten. Die zwei dürften also froh gewesen sein um einen «Leidensgenossen», mit dem man sich ab und zu austauschen kann.

Sie sind miteinander verwandt

Es sind aber auch zahlreiche familiäre Verstrickungen, welche Victoria und Frederik verbinden. Die zwei sind sogar miteinander verwandt: Frederiks Oma, Ingrid von Schweden,†90, war die Schwester von Victorias Opa, Gustaf VI. Adolf, †90. Oder anders gesagt: Königin Margrethe von Dänemark ist die Cousine von Carl Gustaf von Schweden.

Margrethe Dänemark und Carl Gustav Schweden

Zum 50. Geburtstag von Carl Gustaf im Jahr 1996 gabs ein Tänzchen mit seiner Cousine Königin Margrethe von Dänemark.

Getty Images

Da verwundert es auch kaum, dass Victoria von Frederik und Mary als Taufpatin für ihren ältesten Sohn, Prinz Christian von Dänemark, 13, auserkoren wurde. Frederik wiederum stand am Taufbecken, als Prinz Oscar von Schweden, der Jüngste von Victoria und Daniel, getauft wurde.

Taufe Oscar Schweden

Kronprinz Frederik (ganz rechts) bei der Taufe von Prinz Oscar. Auch Mette-Marit von Norwegen (ganz links) ist eine der Taufpatinnen von Oscar.

Getty Images

Findet die Freundschaft dereinst eine Fortsetzung?

Victoria und Frederik wuchsen also quasi als Familie auf, haben die gleiche Geschichte und die gleiche Zukunft. Die Vorzeichen stehen entsprechend nicht schlecht, dass diese Freundschaft noch lange bestehen wird – und vielleicht sogar eine weitere Generation überdauert? Schliesslich haben Prinz Christian von Dänemark, 13, und Prinzessin Estelle von Schweden, 7, die gleichen Voraussetzungen, wie ihre Eltern. Wer weiss, vielleicht sehen wir in zwanzig Jahren also von ihnen ähnlich sympathische Bilder.

Von Thomas Bürgisser am 20.09.2019