1. Home
  2. People
  3. Royals
  4. Prinz William soll ein aufbrausendes Temperament haben, das auch mal zu Streit mit Herzogin Kate führt

Kate als ruhiger Gegenpol

Hat Prinz William ein Aggressionsproblem?

Prinz William soll hinter verschlossenen Türen ein aufbrausendes Temperament haben – und auch gerne mal laut werden. Als ruhiger Gegenpol steht ihm seine Ehefrau Herzogin Kate gegenüber. Dem zum Trotz soll William angeblich eine tickende Zeitbombe sein, wenn es um Stimmungsschwankungen geht.

Prinz William und Herzogin Kate

Prinz William und Herzogin Kate modernisieren gemeinsam die britische Monarchie.

imago/i Images

Eigentlich wirken Prinz William (39) und seine Ehefrau Herzogin Kate (40) immer wie das perfekte Paar, das nichts und niemand aus der Ruhe bringen kann. Ständig sieht man sie gemeinsam lachen und in liebevollem Umgang mit ihren Kindern. Doch das Leben mit William soll angeblich nicht immer nur eitel Sonnenschein sein, wie der Autor Robert Jobson wissen will. In seinem neuesten Buch «William at 40: The Making of a Modern Monarch» (zu deutsch: William mit 40: Die Entstehung eines modernen Monarchen) behauptet Jobson nämlich, dass William aufgrund seines aufbrausenden Temperaments eine tickende Zeitbombe sei. 

Mehr für dich
 
 
 
 

Es wirkt also so, als sei der coole Brite ein ziemlicher Hitzkopf. Das soll laut Jobson des Öfteren auch zu Auseinandersetzungen mit Kate führen. Es sieht allerdings so aus, als habe sich William die richtige Frau an seiner Seite ausgesucht, denn mit Kates ruhiger Art schaffe sie es immer schnell, William wieder zu beruhigen und so sein entspannter Gegenpol zu sein.

Temperament von Lady Diana geerbt

Die aufbrausende Persönlichkeit soll William – ebenso wie sein Bruder Prinz Harry (37) – von seiner Mutter, der verstorbenen Lady Diana (†36), geerbt haben. Wie der «Mirror» berichtet, habe besonders Williams Vater Prinz Charles (73) damit seine liebe Mühe. So solle William zum Teil unter enormen Stimmungsschwankungen leiden, im einen Moment sei er noch fröhlich und nett, im nächsten beginne er zu schreien und wird «zu deinem schlimmsten Feind», berichtet die britische Zeitung.

Der Prinz mit der «bemerkenswert kurzen Zündschnur», wie Jobson ihn nennt, sei aber durch seinen hitzigen Charakterzug trotzdem kein schlechter Mensch. Wie der Autor verrät, werde William zwar schnell einmal laut, entschuldige sich im Nachhinein aber genauso häufig – auch bei seinem Vater oder seiner Ehefrau. Und wie hält Kate ihren hitzigen Ehemann aus? Diese Frage kann Jobson laut «Mirror» relativ simpel beantworten: «Alles in allem hat sie einen unglaublich beruhigenden Einfluss auf ihn.» Und: «Sie kennen sich so gut, dass es normalerweise schnell vorbei ist.»

Von san am 3. Mai 2022 - 17:47 Uhr
Mehr für dich