1. Home
  2. People
  3. Königin Suthida: Die Frau an der Seite von Maha Vajiralongkorn

König Maha Vajiralongkorn hat geheiratet

Und plötzlich hat Thailand eine neue Königin

Thailand hat eine neue Königin: Sie heisst Suthida, hat den militärischen Rang einer Generalin und war früher Stewardess. Ihre Ernennung zur Königin gab der Hof nun in einer offiziellen Mitteilung bekannt - und überraschte damit alle.

Königin Suthida und König Maha Vajiralongkorn

Jetzt offiziell: Suthida ist die neue Frau an der Seite von Maha Vajiralongkorn und nun auch Königin von Thailand

Imago

Bisher war nicht einmal bekannt, dass Maha Vajiralongkorn, der König von Thailand, wieder verheiratet ist. Seit 2014 ist die 40-jährige ehemalige Stewardess Suthida zwar - mehr oder weniger offiziell - die Frau an seiner Seite.

Nicht nur als Lebensgefährtin lange auch als Leibwächterin. 2016 wurde sie in dieser Funktion sogar zur Generalin ernannt. Die Beziehung aber war kaum je Thema offizieller Mitteilungen. Bis jetzt.

Seine Majestät habe Suthida Vajiralongkorn Na Ayudhya offiziell und nach royalen Tradition geheiratet, teilt der Hof nun mit. Deshalb sei sie nun auch als Königin und Mitglied der royalen Familie eingesetzt worden. Weitere Informationen wurden jedoch nicht veröffentlicht. Weder, welche Aufgaben sie als Königin zukünftig übernehmen wird, noch wo sie wohnen soll.  Bisher hielt sie sich vorwiegend an ihrem deutschen Wohnsitz am Starnberger See auf.

Dreimal geschieden und sieben Kinder

Die zurückhaltende Kommunikation bezüglich der Frauen beziehungsweise Ehen von König Maha Vajiralongkorn hat schon seit Jahrzehnten Tradition. Wohl auch, weil der 66-Jährige bereits dreimal geschieden ist und sieben Kinder hat. Nun aber machte das thailändische Königshaus reinen Tisch.

Denn in wenigen Tagen findet die offizielle Krönungszeremonie von Maha Vajiralongkorn zum König Rama X. statt. Denn der Monarch ist zwar seit knapp zwei Jahren im Amt, die Krönung aber wird erst jetzt, vom 4. bis 6. Mai durchgeführt.

Grosse Thailand-Serie auf SI online

Anlässich der Zeremonie nehmen wir euch die nächsten Tage mit auf eine Reise ins Königreich von Maha Vajiralongkorn: Ab morgen zu lesen bei SI online.

Von Thomas Bürgisser am 2. Mai 2019