1. Home
  2. People
  3. Hobby, Familie, Geld: So tickt der Schweizer Tennis-Star Viktorija Golubic

Hobby, Familie, Geld

So tickt der Schweizer Tennis-Star Viktorija Golubic

Sie war so nah dran am grössten Triumph ihrer Karriere aber scheiterte im Wimbledon-Viertelfinale nur knapp. Trotzdem – oder genau deswegen: Hier sind alle Facts zur Schweizer Tennis-Hoffnung Viktorija Golubic.

Viktorija Golubic glücklich nach ihrem Sieg in Wimbledon
Getty Images

Ihre Karriere

Viktorija Golubic liess sich mit den grossen Erfolgen Zeit und galt als Juniorin nicht als das grösste Tennis-Talent. Doch als sie mit 23 in die Top 100 der Weltrangliste vorstiess, belehrte sie alle Kritiker eines Besseren. Mit 28 Jahren, stand sie zum ersten Mal in den Viertelfinals eines Grand-Slam-Turniers und sagte zu SRF: «Es ist alles möglich!» Leider konnte sie sich gegen die Tschechin Karolina Pliskova nicht durchsetzen und schied aus. Dennoch: Mit ihrem grossen Auftritt in Wimbledon stiess Golubic auf Platz 66 der Weltrangliste vor. 

Nach dem Einzug ins Wimbledon-Viertelfinale küsst Golubic den heiligen Rasen.

Nach dem Einzug ins Wimbledon-Viertelfinale küsst Golubic den heiligen Rasen.

Getty Images
Mehr für dich

Ihre Familie

Ihre Mutter ist Krankenschwester, ihr Vater Schreiner, aber auch ihre drei wesentlich älteren Geschwister, Kristijan, 44, David, 41, und Natalija, 39, sind für Viktorija Golubic wichtige Stützen. «David schenkte mir im Alter von zwei mein erstes Racket. Er half mir sportlich von klein auf. Und meine Schwester betreut mich noch heute. Sie ist eine wichtige Bezugsperson, die mich stark geprägt hat», sagt Golubic im Interview mit der Schweizer-Illustrierte.

Ihr erstes Racket bekam Viktorija mit nur zwei Jahren von ihrem grossen Bruder David.

Ihr erstes Racket bekam Viktorija mit nur zwei Jahren von ihrem grossen Bruder David.

Getty Images

Ihre Hobbys

Spielt Viktorija Golubic nicht gerade professionell Tennis oder trainiert, geht sie auf den Golfplatz und schlägt dort ein paar Bälle. Während Corona hat sie das Kochen für sich entdeckt. «Ich habe Dinge gemacht, die früher zu kurz kamen und ab und zu feine Menüs oder Desserts zubereitet – zum Beispiel Tiramisu», erzählt sie dem «Tages-Anzeiger».

Nicht nur auf dem Court – auch am Strand fühlt sich der Tennis-Star pudelwohl.

Nicht nur auf dem Court – auch am Strand fühlt sich der Tennis-Star pudelwohl.

Instagram/Viktorija.Golubic

Ihr Zuhause

Auf ihrer Website zeigt Golubic ein Foto der Zürcher Münsterbrücke und auch auf ihrem Insta-Account postete sie ein Foto vom Limmatquai. Es ist also schwer anzunehmen, dass sie in der Zürcher Innenstadt, vielleicht sogar im Niederdorf wohnt. 

Auf Insta postete Viktorija Golubic ein Foto vom Zürcher Limmatquai.

Auf Insta postete Viktorija Golubic ein Foto vom Zürcher Limmatquai.

Instagram/Viktorija.Golubic

Ihr Idol

Viktorija Golubic ist Fan von Roger Federer. «Roger ist und bleibt mein Held. Seine Eleganz hat mich stets fasziniert. Die Kraft, gepaart mit der Lockerheit. Das kann sonst keiner», schwärmt sie im Interview mit der Schweizer-Illustrierte. Roger sei aber nicht der Grund, warum sie eine einhändig Rückhand spiele. Warum denn dann? «Ich bin so vielseitiger und kann frecher agieren.»

Wie so viele Tennis-Spielerinnen, ist auch Viktorija Golubic Fan von Roger Federer.

Wie viele Tennis-Spielerinnen, ist auch Viktorija Golubic Fan von Roger Federer.

Getty Images

Ihre Finanzen

In ihrer Karriere hat Viktorija Golubic insgesamt rund 1,7 Millionen Franken eingespielt. Das klingt nach viel Geld, trotzdem muss sie oft jeden Franken zwei Mal umdrehen. Der Schweizer-Illustrierte verrät sie: «Es tut auch weh, für den Sport viel Geld zu investieren.»

Viele Pokale und rund 1,7 Millionen Franken Preisgeld hat Viktorija Golubic schon gewonnen.

Viele Pokale und rund 1,7 Millionen Franken Preisgeld hat Viktorija Golubic gewonnen.

Instagram/Viktorija.Golubic
Von Lucien Esseiva am 06.07.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer