1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Oluyomi Scherrer alias «Thispronto»: Das ist der erfolgreichste Tiktoker der Schweiz

Oluyomi Scherrer alias «Thispronto»

Das ist der erfolgreichste Tiktoker der Schweiz

Der Berner begeistert 15 Millionen Menschen – mit einfachen Kochvideos. Oluyomi Scherrer ist damit der erfolgreichste Schweizer auf Tiktok. Wie der 22-Jährige tickt und was sein Geheimnis ist.

Oluyomi Scherrer, 2022

Erfolgreichster Tiktoker des Landes: Scherrers Kochvideos mit Fettigem und Frittiertem sind online ein Riesenhit.

David Biedert

Er schaut mit einem breiten Grinsen in die Kamera und reisst den frittier- ten Mozzarella-Stick auseinander. Der flüssige Käse dampft, und Oluyomi Scherrer beisst rein. Millionen Menschen gefällt das.  Eine Geschmacksfrage? Jedenfalls aber eine Erfolgsgeschichte: Der junge Berner ist als «Thispronto» mit über 15 Millionen Fans auf der Social-Media- Plattform Tiktok unterwegs. Markenzeichen des 22-Jährigen: Als Unterlage für seine Kochvideos benutzt er ein immer noch funktionstüchtiges iPad. «Ganz ehrlich: Ich kann es mir auch nicht erklären, aber irgendwie sind die Leute fasziniert davon», sagt er.

Mehr für dich
 
 
 
 

Fettig & frittiert

Oluyomi Scherrer, dessen Vorname auf seine nigerianischen Wurzeln väterlicherseits zurückgeht, lebt in einer Einzimmerwohnung im Berner Breitenrain-Quartier. Hier im «Breitsch» ist er aufgewachsen. Seine Eltern, der Vater Künstler, die Mutter Musiklehrerin, und seine kleine Schwester wohnen einige Minuten zu Fuss entfernt. In einer Ecke seines Schlafzimmers hat er alles eingerichtet, was es für seine Videos braucht: einen schwarzen Hintergrund, ein Ringlicht für die Beleuchtung und eine Halterung für das Handy, um zu filmen. Seine Clips dauern einige Sekunden – um sie zu produzieren, braucht er oft mehrere Stunden. Auf den Teller respektive aufs Tablet kommt viel frittierter Käse, auch mal bunte Milkshakes oder riesige Schoggiriegel. «Alles nicht so gesund, ich weiss», sagt er und lacht. «Aber es kommt gut an – besonders der frittierte Käse.» Er selber isst gerne etwas leichter, Poulet mit Gemüse zum Beispiel. 

Oluyomi Scherrer, 2022

Oluyomi Scherrer mit seiner Pappfigur. Die stammt von einer Koope- ration mit einer Restaurantkette.

David Biedert

Oluyomi Scherrer absolvierte nach der Schule eine Lehre als Koch, arbeitete danach in der Fischverarbeitung im Tropenhaus Frutigen BE. Fischen ist neben dem Kochen seine grosse Leidenschaft. «Angefangen habe ich als Kind in den Ferien in Norwegen. Später fischte ich oft in der Aare. Ich mag die Natur sehr.»

Wo ist das das Tablet?

Als 2020 der Shutdown kommt, installiert er auf seinem Handy die chinesische Tiktok-App und lädt ein kurzes Video seiner Katze drauf. Am folgenden Tag haben bereits 800 Leute das Video gesehen. «Ich war fasziniert und dachte, das geht sicher noch besser.» Aus einer Laune heraus bereitet Scherrer eines Abends ein Steak zu und benutzt dabei sein Tablet als Schneidebrett. Das Video geht viral. Tausende schauen es an – sind empört oder gar schockiert. «Ich weiss, es ist verrückt, aber es hat die Leute irgendwie richtig gepackt.» Täglich folgen ihm mehr Menschen, und innerhalb von einem Jahr ist er der erfolgreichste Tiktoker der Schweiz. «Ich habe dann auch ein paar Videos ohne Tablet gemacht. Da fragten alle, wo denn das iPad sei.»

Oluyomi Scherrer, 2022

In seiner Wohnung in Bern filmt Tiktoker Oluyomi Scherrer seine Videos. Stets dabei: das Tablet als Schneidebrett.

David Biedert

Nicht nur im Internet ist er ein Star, auch auf der Strasse wird Scherrer immer öfter angesprochen. Heute lebt er von seinen Videos. Wegen der riesigen Reichweite sind verschiedene Unternehmen auf den Berner aufmerksam geworden und haben ihm Kooperationen angeboten, etwa das Möbelhaus Ikea oder das Modelabel MCM. Das bedeutet: Nimmt er ein Video auf mit Produkten eines Herstellers oder erwähnt er den Markennamen, bekommt er Geld. Auch mit Musik verdient er: Benutzt er in seinen Clips einen Song, zahlen die Musiklabels dafür. Wie viel genau, möchte er nicht sagen. «Es kommt drauf an, wie viele Aufträge ich habe. Aber ich kann sehr gut davon leben.»

Top 3 in Deutschland

Ab dem Sommer wird Scherrer eine Zweitwohnung und ein neues Management in Berlin haben. In Deutschland leben viele Fans – nur zwei Tiktoker dort haben mehr Follower als er. Dass seine Karriere auf frittierten Käse aufbaut, stört Oluyomi Scherrer nicht. «Ich möchte meine Fans glücklich machen und sie so gut wie möglich unterhalten», sagt er. «Ich verdiene mein Geld mit etwas, was mir viel Spass macht – was will ich mehr?»

Von Silvana Degonda am 9. April 2022 - 12:02 Uhr
Mehr für dich