1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Erkan Akyol: Der neue Schweizer Bachelor ist auch ein Pferdeflüsterer

Erkan Akyol

Der neue Schweizer Bachelor ist auch ein Pferdeflüsterer

Die Sendung «Der Bachelor» in der Schweizer Version geht ins zehnte Jahr. Der mit Rosen bewaffnete Frauenheld hört dieses Jahr auf den Namen Erkan Akyol, liebt Pferde, Gyms und die Schauspielerei.

Erkan Akyol

Erkan Akyol geht gut berost ab dem 25. Oktober auf Frauenfang. 

CH Media

Zehn Bachelors hat die Schweiz bereits erlebt! Mit Lorenzo Leutenegger startete am 30. Oktober 2012 das helvetische Trash-TV-Abenteuer, fand mit Vujo Gavric ein Jahr später sein erstes Sprüche-Feuerwerk (wir erinnern uns: «Ihre Augen haben geblinkt») und erfreute uns zuletzt mit Alan Wey, dem Ex-Freund von Fabienne Louves. 

Mehr für dich

Nun geht am 25. Oktober 2021 mit dem 29-jährigen Winterthurer Erkan Akyol ein neuer Rosenkavalier an den Start und sucht in Portugal «die Frau fürs Leben», wie es in der Pressemitteilung heisst. Dieses Ziel formulierten alle seiner neun Vorgänger – geklappt hat es bei keinem einzigen. Doch wir wollen nicht schon schwarzmalen, bevor die Sendung überhaupt gestartet ist. 

So tickt Bachelor Erkan Akyol

Bachelor Erkan Akyol

Beim Bachelor gilt: lieber eine lange Rose als eine lange Leitung. 

CH Media

Seine Erscheinung? Dunkle Haare, dunkle Augen, feuriger Blick und eine stattliche Erscheinung. Mit 1.95 Metern Körpergrösse und muskelbepackt ist Erkan Aykol kaum zu übersehen. 

Sein Wesen? Der neue Bachelor beschreibt sich als eher introvertiert, er schreibt gerne Gedichte, liebt tiefgründige Gespräche, ist gefühlsbetont und leidenschaftlich.

Bachelor Erkan Akyol im Wasser

Bei diesem Anblick dürften Haie, vorzugsweise aber Frauen anbeissen. 

Instagram/erkanakyol._

Sein Umgang mit Frauen? «Erkan Akyol ist ein Gentleman durch und durch und bietet den Ladys eine starke Schulter zum Anlehnen», lautet die Antwort vom TV-Sender 3+.

Was sucht er? Eine Frau, die ihn mit ihrem Charakter umhaut. Er geniesst das Leben in vollen Zügen und möchte eine verständnisvolle Partnerin, mit der er das
Abenteuer des Lebens teilen kann. Später würde er gerne Kinder haben und eine Familie gründen. 

Sein Beruf? Der Winterthurer besuchte in Istanbul eine Schauspielschule und verdient seine Brötchen nun in diesem Metier. Zuletzt war er in der Serie «Payitaht: Abdülhamid» zu sehen.

Sein Fortbewegungsmittel? Erkan Akyol scheint gerne zu reiten, zumindest zeigt er sich auf seinem Insta-Profil gerne hoch zu Ross und auch in einem Trailer zu «Der Bachelor» lässt er sich von einem Pferd über den Strand tragen. Fotos von ihm mit fetten Schlitten mit mehr als einem PS sucht man auf seinem Insta vergebens. 

Seine versteckten Talente? Kraftsport kann der neue Bachelor gut, diese Erkenntnis gewinnt man bei der Durchsicht seines Profils ziemlich schnell. Nimmt man sich die Zeit und liest die Beschreibungen zu seinen Bildern, fällt seine lyrische, fast poetische Ader auf. Beispiele gefällig? «Wenn du Antworten suchst, musst du zur Quelle gehen.» Oder: «Die Uhr ist objektiv, die Zeit jedoch subjektiv.»

Die zehnte Staffel von «Der Bachelor» läuft ab Montag, 25. Oktober 2021, um 20.15 Uhr auf 3+

Von lme am 06.10.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer