1. Home
  2. People
  3. Publireportage
  4. Andermatt strahlt auch in Grün

Publireportage
Andermatt Swiss Alps AG

Andermatt strahlt auch in Grün

Am Morgen auf die Skitour, am Nachmittag aufs Green: Olympiaheld Bernhard Russi findet in seinem Heimatdorf das sportliche Eldorado. Weniger Fitte sind auch auf dem Andermatt Swiss Alps Golf Course allein schon gefordert.

12.05.2021; Münsingen: BKW - Plusenergiegebäude - Die Zukunft des Wohnens: „Soley Quartier“ in Münsingen. © Valeriano Di Domenico

«Am liebsten früh am Morgen auf die Runde»: Bernhard Russi chippt über einen der zahllosen Findlinge auf dem Andermatt Swiss Alps Golf Course.

Valeriano Di Domenico

Noch ist der Parcours geschlossen. Offiziell wird die Saison erst dieses Pfingstwochenende eröffnet. Doch der Präsident des Golfclubs Andermatt Realp kanns nicht lassen: Bernhard Russi, 72, vergewissert sich, dass keine Spaziergänger den Weg kreuzen. Dann haut der Ski-Olympiasieger den Ball mit dem Driver weit aufs 17. Fairway hinunter. Fast 430 Meter lang ist die Spielbahn vom erhöhten Profi-Abschlag. «Ich spiele Handicap 13, aber ich habs noch nie mit dem zweiten Schlag aufs Green geschafft», sagt der Ur-Andermatter. «Der Platz ist so schwer, dass auch PGA-Turniere hier ausgetragen werden könnten.» Gleichzeitig, sagt der topfitte Urner, sind die 18 Spielbahnen in Andermatt so angelegt, dass sie den Anforderungen an einen ausgesprochenen Touristenplatz gerecht werden. «Sie sind für jede Spielstärke zu meistern und bieten auch mit klug einkalkulierten Mehrschlägen grösstes Vergnügen. »

12.05.2021; Münsingen: BKW - Plusenergiegebäude - Die Zukunft des Wohnens: „Soley Quartier“ in Münsingen. © Valeriano Di Domenico

Touristenparcours, der sportlich fordert: Russi beim Bunkerschlag vor der Kulisse Hospentals.

Valeriano Di Domenico

Skipisten-Architekt Russi kennt den Golfplatz auf dem ehemaligen Militärgelände wie kein Zweiter. Von Anfang an war er in Planung und Bau der Anlage involviert. Architekt Kurt Rossknecht und Besitzer Samih Sawiris liessen sich von Russi bei den besonderen landschaftlichen Anforderungen beraten. So ist der Naturmensch etwa dafür verantwortlich, dass bei der Platzeröffnung 2016 zahllose, teils gewaltige Findlinge als natürliche Hindernisse die Charakteristik der Spielbahnen prägen. «Wir haben nur minim Gelände bewegt. Der Platz wurde harmonisch in die bestehende Natur hineingelegt.» Russis persönliche Signature Holes: «Loch drei mit dem Abschlag in die Steigung, Loch sechs in einem herrlichen Geländeschlauch talwärts, das Par-3-Loch 13, steil hängend und tricky, das Designerloch 17 und das gewaltige Doppelgreen 9 und 18.»

12.05.2021; Münsingen: BKW - Plusenergiegebäude - Die Zukunft des Wohnens: „Soley Quartier“ in Münsingen. © Valeriano Di Domenico

Ab Pfingsten mehr Betrieb: Auch bei hoher Platzbelegung haben Hotelgäste garantierte Slots.

Valeriano Di Domenico

«Es ist ein Golfplatz inmitten der Berge, der jedoch nicht alpin angelegt ist»

BERNHARD RUSSI

Weltweit ausgezeichnet

Nach fünf Jahren Betrieb ist der Andermatt Swiss Alps Golf Course nicht nur im Tal etabliert. Viermal schon wurde er bei den World Golf Awards als bester Parcours der Schweiz ausgezeichnet. «Die Besucherzahlen steigen kontinuierlich. Ein Grossteil davon sind Tagesgäste», sagt Russi. Die Anlage ist längst ein Schlüsselbeitrag zum Ausbau von Andermatt Swiss Alps. Und weist gemäss der Ski-Legende besondere USPs auf: «Es ist ein Golfplatz auf rund 1500 Metern über Meer inmitten herrlicher Bergwelt. Trotzdem ist er nicht ‹alpin› angelegt, sondern mehrheitlich eben und weitläufig. Der oft herrschende Wind entspricht dem ursprünglichen Spielgedanken von Golf. Dazu führt der Sportbereich eine harmonische Existenz mit der integrierten Landwirtschaft und der Biodiversität der Naturflächen.» Und er bietet eine seltene Möglichkeit: «Von Mai bis Juni am Morgen auf eine Skitour in der grandiosen Bergwelt um Andermatt gehen und am Nachmittag eine Golfrunde spielen – fantastisch!»

12.05.2021; Münsingen: BKW - Plusenergiegebäude - Die Zukunft des Wohnens: „Soley Quartier“ in Münsingen. © Valeriano Di Domenico

Long way to go! Russi beim Tee von Par-4-Loch 17, das fast 430 Meter entlang der Reuss führt. «Ich lag noch nie mit zwei Schlägen auf dem Green.»

Valeriano Di Domenico

27 Loch an einem Tag - Why not?

Wenige Kilometer westwärts im Urserntal, am Fuss des Furkapasses, liegt ausserdem der 9-Loch-Platz von Realp. Der «kleine, ältere Bruder» von Andermatt ist zwar extrem coupiert und auch anstrengend. Doch im Hinblick auf die starke Auslastung des Andermatter Platzes – Saison circa Mai bis Oktober – ist Realp neu mit Fahrwegen für Carts ausgebaut. Auch Russi hat schon an einem Tag beide Plätze gespielt. «Ein cooler Challenge für Sportliche!» Der Golfclub Andermatt Realp umfasst auf den beiden Anlagen rund 450 Members und diverse Mitgliedschaftsmodelle, sei es mit Spielrecht auf einem oder beiden Plätzen. Die Greenfees für Tages- oder Feriengäste sind saisonal abgestuft. «Und die Kooperation von Golf und den Hotels oder Alpine Apartments von Andermatt Swiss Alps bietet attraktive Gäste-Arrangements», nennt Russi einen weiteren Vorzug. Dass das architektonisch perfekt in die Landschaft passende Klubhaus auch Wanderer, Spaziergänger oder Biker mit offenen Armen empfängt und in den gemütlichen Räumen mit raffinierter Küche verwöhnt, ist eine weitere Stärke der Ganzjahresdestination Andermatt Swiss Alps. «Uela!» – «Sali» im Orts-Dialekt – ist das Motto, das auch auf den Lochflaggen steht. Es tönt gemütlich, herzlich. Ein Versprechen, das hier perfekt eingehalten wird.

Valeriano Di Domenico

Multifunktional: Über viele Spielbahnen des 6250 Meter langen Par-72-Platzes führen im Winter die Langlaufloipen.

Valeriano Di Domenico

VERLOSUNG: FÜNF MAL EINE RUNDE ZU ZWEIT

Einmal auf dem «besten Golfplatz der Schweiz» (Auszeichnung bei den World Golf Awards 2016, 2017, 2018, 2020) aufteen – wers noch nicht gemacht hat, sollte es unbedingt tun! Mit etwas Glück spielen Sie den Andermatt Swiss Alps Golf Course in Begleitung sogar zum Nulltarif: Andermatt Swiss Alps verlost 5 × 2 Greenfees für eine Runde auf dem anspruchsvollen und extrem abwechslungsreichen Par-72-Parcours. Range-Fee, Range-Bälle, Wasser und Früchte sind – wie in Andermatt üblich – im Greenfee inbegriffen. Teilnahme unter:

www.schweizer-illustrierte.ch/verlosungen

12.05.2021; Münsingen: BKW - Plusenergiegebäude - Die Zukunft des Wohnens: „Soley Quartier“ in Münsingen. © Valeriano Di Domenico

Mit etwas Glück zusammen mit Klubpräsident Russi auf die Runde: «Ich spiele hier etwa ein Dutzend Mal jährlich.»

Valeriano Di Domenico

Stay & Play: Golf-Packages

© ZVG via Hotel
ZVG

RADISSON BLU HOTEL REUSSEN 

  •  Opening Deal (bis 13. Juni): 2 Übernachtungen mit Frühstück im DZ plus 2 Greenfees pro Person und Eintritt zum Uela Spa, CHF 340.–
  •  5 Übernachtungen / Frühstück im DZ plus 6 Tage unlimited Golf pro Person CHF 1025.–
cedi
ZVG

THE CHEDI ANDERMATT 

  •  Saisoneröffnungs-Angebot (bis 13. Juni): 2 Übernachtungen im DZ mit Frühstück und Nutzung von Spa & Health plus 1 Greenfee
ANDERMATT ALPINE APARTMENTS
ZVG

ANDERMATT ALPINE APARTMENTS

  •  3 Übernachtungen und 2 Greenfees, 2 Pers. ab CHF 860.–, 4 Pers. ab CHF 1420.–
  •  5 Übernachtungen und 6 Tage Golf unlimited, 2 Pers. CHF 1900.–, 4 Pers. CHF 3100.–
am 21. Mai 2021 - 14:07 Uhr
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer