1. Home
  2. People
  3. Publireportage
  4. Ganzheitliche Gemeinsam-Zeit

Publireportage
Rehaklinik Dussnang

Ganzheitliche Gemeinsam-Zeit

Mit den Liebsten zusammen sein und dabei Gutes tun für Körper und Geist? Möglich macht das die Rehaklinik Dussnang mit «Vivido». Karina Berger und ihr Schwiegervater haben es ausprobiert.

Reha-Klinik Dussnang AG 2021

Lassen sich rundum verwöhnen. Karina Berger und Schwiegervater Charles Russenberger geniessen die Auszeit.
 

Thomas Buchwalder

Zeit – ein kostbares Gut. «In der heutigen Situation mehr denn je», sagt Karina Berger, 52. «Darum bin ich so dankbar für diese wertvolle Auszeit, die ich mit Charles verbringen kann.» Die Unternehmerin hat ihrem Schwiegervater Charles Russenberger, 81, ein «Vivido»-Wochenende in der Rehaklinik Dussnang geschenkt. Ja, Zeit ist kostbar. «Aber noch kostbarer ist die Gesundheit», sagt Karina Berger.

Genau darum hat die Thurgauer Klinik, eines der führenden Rehazentren der Schweiz, mit «Vivido» ein Angebot entwickelt, wo beides zusammenkommt: Zeit und Gesundheit. Der Clou daran? Erwachsene Kinder begleiten ihre Eltern bei diesem ärztlich und therapeutisch assistierten Aufenthalt. «Hier kann ich Charles meine Wertschätzung in einem sicheren Rahmen zum Ausdruck bringen», sagt Karina, «umso schöner, dass dabei noch unser Immunsystem und Wohlbefinden gestärkt wird.» Seit 28 Jahren hat die Zürcherin, deren Eltern beide nicht mehr leben, ein enges Verhältnis zu ihrem Schwiegervater. Die Kontaktarmut im Pandemie-Jahr machte beiden sehr zu schaffen. Kein Wunder, fällt die Umarmung innig aus, nachdem beide bei Klinik-Antritt negativ auf das Coronavirus getestet worden sind. 

Massgeschneidertes Programm

Karina und Charles haben endlich Zeit, sich um ihre mentale, emotionale und körperliche Fitness zu kümmern – stets mit erfahrenen Ärzten und Therapeuten an ihrer Seite. Und so stellt ihnen bei der persönlichen Anamnese der ärztliche Direktor der Klinik, Dr. med. Alexander Nydegger, ein massgeschneidertes Programm zusammen, bei dem nicht nur Schulmedizin und Naturheilverfahren verschmelzen, sondern auch Fitness und Erholung. 

Körper und Geist im Einklang

Charles ist besonders von der Robotik begeistert. Auf dem robotikgestützten Gangtrainer tariert er auf spielerische Weise seine Balance aus. «Ich fühle mich fast wie in einem Computerspiel», sagt er lachend. Auch wenn er mit 81 Jahren noch sehr agil ist, sollte er laut der Physiotherapeutin Marion Tsolekas sein Gleichgewicht trainieren, um so Stürzen vorzubeugen. Eine neue und positive Erfahrung ist auch die Qigong-Stunde. «Das hat mich richtig gepackt», sagt Karina, «das könnte ich mir als Hobby mit Charles vorstellen, um in der Natur zusammen Koordination und Beweglichkeit zu trainieren.» Qigong gehört wie auch die Klangschalen-Therapie zu den alternativen Therapiemethoden, welche die Rehaklinik Dussnang anbietet. «Ich finde es toll, dass sie schulmedizinische Ansätze mit solchen aus der Alternativmedizin kombinieren», sagt Karina später bei Kaffee und Kuchen in der geschmackvollen Klinik-Lounge. Noch lange sitzt sie hier mit ihrem Schwiegervater, schwelgt mit ihm in Erinnerungen, schmiedet Pläne für die Zukunft. «Was für ein Geschenk», sagt Charles, «einfach unbezahlbar. Wir können dem Alltag entfliehen und dabei unseren Körper und Geist stärken. Besser geht es kaum.» 

www.vivido.ch

am 05.04.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer