1. Home
  2. People
  3. Publireportage
  4. So einfach ist das Stromern

Publireportage
Subaru

So einfach ist das Stromern

Seit kurzem bietet Subaru mit dem Solterra 4x4 sein erstes rein elektrisches Modell an. Markenbotschafter Bernhard Russi fährt den geräumigen Stromer mit vielen Fahrassistenten bereits – und ist begeistert.

Teilen

Merken

Artikel teilen

Subaru

Strom laden statt Benzin tanken: Bernhard Russi ist vom neuen Subaru Solterra rundum überzeugt.

Subaru

Bei Autos macht man Bernhard Russi so schnell nichts vor. Der einstige Ski-Olympiasieger und Subaru-Markenbotschafter auf Lebzeiten liebt das Autofahren – gerne auch flott. So nahm er 1982 im Subaru 1800 an der legendären Wüstenrallye Paris–Dakar teil. Doch hätte sich der 73-Jährige jemals träumen lassen, dass auch er eines Tages noch mit einem rein elektrischen Auto unterwegs sein würde? «In letzter Zeit zeichnete sich der beschleunigte Wandel hin zur Elektromobilität ab. Mich überrascht es nicht, dass auch ich jetzt noch rein elektrisch fahre.»

Bevor er sich ans Steuer des neuen Subaru-Stromers Solterra setzte, fuhr Bernhard Russi noch nie ein Elektroauto. Entsprechend gross war seine Überraschung über die flotten Fahreigenschaften: «Ich rollte gemächlich durchs Dorf und gab am Ortsausgang Strom – statt Gas. Unglaublich, wie vehement und unmittelbar die beiden Elektromotoren den Solterra durchstarten lassen.»

Publi Bernhard Russi & Subaru Solterra - Foto: zvg. - Juni 2022 - Ringier Auto & Mobilität

DER ERSTE ELEKTRISCHE SUBARU Subarus neuer Solterra kommt mit den typischen Markentalenten wie demsymmetrischen 4x4 und vielen Assistenzsystemen daher. An der Schnellladesäule mit 150 Kilowatt lässtsich seine Batterie innert 30 Minuten auf 80 Prozent aufladen.

Subaru

Bernhard Russi ist von der neuen Elektrotechnik begeistert. Vor allem drei Punkte haben es ihm beim komplett neu entwickelten Solterra (aus den lateinischen Worten Sol und Terra, dt. «Sonne» und «Erde») angetan: «Seine kantige Optik gefällt mir – ein wirklich schönes Auto.» Dann staunt er über das riesige Platzangebot im Interieur: «Dieses Fahrzeug scheint ja nur aus Freiraum zu bestehen.» Drittens überzeugt ihn die beeindruckende Beschleunigung.

Auto&Mobilität - Subaru Solterra - 2022
Subaru
Facts

Antrieb Je 1 E-Motor pro Achse; 71,4 kWh-Akku; 218 PS (160 kW) und 337 Nm max. Drehmoment; 4x4; 0 bis 100 km/h: 6,9 s
Spitze 160 km/h
Verbrauch 18,1 kWh/km
CO2 0 g/km
Reichweite 413-454 km
Verkauf ab sofort
Preis ab CHF 55 900.–

Und die Umstellung auf Elektromobilität? Die verlief viel einfacher und problemloser, als Russi je erwartet hätte. Dank der neuen Ladestation daheim hat er keine Angst, unterwegs mit leerer Batterie liegenzubleiben. «Ich starte zu Hause stets mit vollem Akku. Das ist mit einem Benziner nicht möglich.» Zudem genügen ihm die mehr als 400 Kilometer Reichweite des Solterra mit einer Batterieladung im Alltag vollauf. «Sonst lege ich halt unterwegs mal einen Kaffee- und Ladestopp ein.»

Nach den ersten Touren im neuen Solterra ist für Bernhard Russi deshalb klar: Elektromobilität mit Subaru ist «ä suberi Sach».

MITMACHEN UND GEWINNEN!
Radisson Blu Hotel Reussen, Andermatt
Radisson Blu Hotel Reussen, Andermatt

Möchten Sie Subarus neuen Familien-Stromer Solterra kennen lernen und wie Bernhard Russi erfahren, wie einfach, komfortabel und alltagstauglich ein Elektroauto sein kann? Vereinbaren Sie beim Subaru-Vertreter Ihrer Wahl eine Testfahrt mit dem neuen Solterra – und gewinnen Sie eines von zwei Winterzauber-Wochenenden für zwei Personen im Radisson Blu Hotel Reussen in Andermatt UR mit Anreise im neuen Subaru Solterra. Machen Sie mit

Anrede
Wir sind an den folgenden Terminen den ganzen Tag verfügbar

Ein Foto, wie wir uns freuen würden, wenn wir gewinnen

Zum Hochladen Dateien hier ablegenoder
jpg, jpeg, png, gif
    am 9. November 2022 - 13:14 Uhr