David Arquette mit Freundin bei einem Event
David Arquette & Co.
Und übrigens...
6

...hat sich nach Courteney Cox nun auch ihr Ex-Mann David Arquette verlobt, wird gerätselt, ob Serena Williams schwanger sein könnte und Prinz Andrew turtelt wieder mit einem neuen Model. Wir fassen zusammen, welche bedeutenden und unbedeutenden Storys uns sonst noch aufgefallen sind.

David Arquette mit Freundin bei einem Event
Kaum hat seine Ex-Frau Courteney Cox, 50, ihre Verlobung mit Musiker Johnny McDaid, 37, verkündet, zieht David Arquette nach! Der 42-Jährige bestätigte gegenüber People.com, dass er seiner Freundin Christina McLarty, 33, einen Antrag gemacht hat. Die beiden haben ein gemeinsames Kind, aaaaber mit Cox hat Arquette eine 11-jährige Ehe hinter sich und auch eine gemeinsame Tochter. Seit 2013 sind sie offiziell geschieden und im Moment herrscht offenbar Gleichstand, was den Beziehungsstatus angeht. Getty Images
Serena Williams und Venus Wimbledon Aus Virus Tennis
Wenn die Weltranglisten-Erste beim Tennis-Doppel aufgibt, muss es einen triftigen Grund dafür geben. Darüber ist sich die Tennis-Welt nach dem Forfait von Serena Williams, 32, in Wimbledon sicher. Während es von Seiten der Spielerin heisst, ein Virus habe sie geschwächt, verhärten sich die Gerüchte um eine Schwangerschaft. Williams soll ein Baby von ihrem Trainer erwarten, heisst es. Der sagt bisweilen zwar nichts dazu, aber das kann ja alles bedeuten. Keystone
Roberto Blanco mit seiner Ex-Frau Mireille Blanco
«Lass uns in Zürich Frieden schliessen», bietet Roberto Blanco, 77, im «Blick» seiner Ex-Frau Mireille an. Der Grund: Die beiden liefern sich seit Tagen einen erbitterten Streit um Unterhaltszahlungen, die der Entertainer offenbar nicht zahlen will. Jetzt will Blanco mit der Schweizerin zusammensitzen «und alles Finanzielle klären». Getty Images
Deutscher Fernsehpreis 2011 Jochen Schropp
Kaum ist er bei Sat.1 unter Vertrag, angelt sich Jochen Schropp, 35, schon seinen ersten grossen Job. Er moderiert ab August «Promi Big Brother - Das Experiment». Welche Stars und Sternchen für die Reality-Show in einen Container ziehen, ist noch nicht bekannt. Gehandelt werden bisher: Michael Wendler sowie einer der «Bachelor»-Herren. Getty Images
Prinz Andrew turtelt mit Monika Jakisic
Der englische Prinz Andrew, 54, geriet vor wenigen Monaten in die Schlagzeilen, weil er mit dem kroatischen Model Monika Jakisic (Bild) turtelte. Die 34-Jährige ist wohlbemerkt die Ex-Freundin von Schauspieler George Clooney, 53. Bestätigt haben die beiden ihre Beziehung nie, und jetzt scheint sowieso wieder alles vorbei zu sein. Laut Dailymail.co.uk sei der Casanova am vergangenen Wochenende beim jährlichen Pferderennen in Ascot mit einer neuen Frau an seiner Seite gesehen worden. Diesmal handelte es sich um das kanadische Model Dara Tomanovich. Getty Images Montage
Arthur Cohn Preis Filmfest München
Ein grosser Moment für den Basler Regisseur Arthur Cohn, 87. Der sechsfache Oscargewinner wurde am Dienstag am 32. Filmfest in München geehrt. Wie «Blick» schreibt, kamen seine anwesenden Freunde nicht aus dem Schwärmen heraus. «Arthur hat ein goldiges Herz», wird beispielsweise Schauspielerin Veronica Ferres zitiert, die seit 20 Jahren mit dem Schweizer befreundet ist. Voll des Lobes war auch der bayrische Ministerpräsident Edmund Stoiber, 72. Er bezeichnete Cohn als «kreativen, grossartigen Mann». RDB/Bilck/Joseph Khakshouri