1. Home
  2. People
  3. International Stars
  4. Duplikat von In Cannes gibts was zu gaffen!

Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Höschenblitzer & Schürzenjäger
Duplikat von In Cannes gibts was zu gaffen!
5

Am Filmfestival in Cannes dreht sich dieser Tage alles um Stars, Stars und Stars. Und um ein paar Skandälchen. Bei Schauspielerin America Ferrera wars der Mann, der unter den Rock wollte, bei Sängerin Kylie Minogue der Mistral, der das Kleid verwehte. Und bei Robert Pattinsons Filmpremiere gabs eine ganz hüllenlose Überraschung. Verehrte Freunde des Tratsch und Klatsch, sehen Sie hier den Streifen: «Cannes 2014: Director's Cut».

Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Bei so vielen Fotografen kann schon mal ein unglückliches Bild herauskommen. Schauspielerin Sophia Loren, 79, checkt deshalb zur Sicherheit die Abzüge. Oder zeigt ihr der Fotograf vielleicht gerade seine persönlichen Cannes-Highlights? Dann... schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
...könnte es sich um dieses Bild handeln. Lady Victoria Hervey, 37, englisches It-Girl, weiss halt, wie man die Aufmerksamkeit am besten auf sich zieht. Da darf der Busenblitzer auch mal ganz extra inszeniert sein. schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
...tat dies bei America Ferrera ein Mann! Mitten auf dem Roten Teppich versuchte TV-Journalist Vitalii Sediuk ein Plätzchen unter der Robe der Schauspielerin zu ergattern. Ohne Erfolg. Sicherheitskräfte überwältigten den Störenfried, bevor Ferrera überhaupt richtig realisierte, was passiert war. schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Und nun noch zu einem letzten Skandälchen: Bei der Premiere des Films «Map to the Stars» flitzte anscheinend eine nackte Frau an den posierenden Stars vorbei. Was wir leider nicht sehen, scheint Robert Pattinson, 28, und Co. zu amüsieren. Gut, die Flitzerin soll ja auch nur einen Schuh, eine blonden Perücke, Lippenstift und ein Hüftband getragen haben. schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Wenn es Abend wird in Cannes, dann steigen die Partys. Zu Roberto Cavalli, 73, kamen fast alle vorher genannten Protagonisten. Und wenn die Fotografen mit dem Ablichten von Gästen beschäftigt sind, dann nimmt der Gastgeber halt das Handy. In diesem Sinn: Say cheese und stay tuned, bis zum Ende des Festivals am 25. Mai kann noch viel passieren. schweizer-illustrierte.ch