1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. So geht Romantik bei «Bauer, ledig, sucht...»

Bauer ledig sucht romantische gesten
Die grössten Liebesbeweise der vergangenen Staffeln
So geht Romantik bei «Bauer, ledig, sucht...»
15

So unbeholfen die Landwirte bei «Bauer, ledig, sucht...» in Sachen Liebe auch daherkommen, sie versuchen meist alles, um ihre Hofdamen für sich zu gewinnen. Grosse romantische Gesten sind da keine Ausnahme. Der Klassiker «Kaffee ans Bett» schon fast die Regel. Schwelgen Sie mit unserer Bildergalerie in Erinnerungen an die einfachen und aufwendigen Überraschungen der liebestollen Bauern.

Bauer ledig sucht romantische Gesten
Der Klassiker: «Kaffee ans Bett». Auch in der aktuellen Staffel bringt ein bäuerlicher Casanova seiner Liebsten das Frühstück in die Federn. Der verliebte Peter überrascht seine Martina und wird gleich mal unter die Decke eingeladen.  3+
Bauer ledig sucht romantische Gesten
In Staffel 13 gab es eine ganze Menge Bauern, die versuchten, sich mit der Mutter aller romantischen Gesten ihren Frauen anzunähern. Einer, bei dem das wunderbar klappte, und der sogar einen Kuss nach der ersten Nacht abschnappte ist Kultbauer Sepp. Er brachte zwar keinen Kaffee, dafür frische Ziegenmilch. Und schwups, war Claudia verzaubert. 3+
Bauer ledig sucht romantische Gesten
Mit Kuhmilch auf der Terrasse versuchte es der schüchterne Benjamin. Was leider in die Hose ging. Denn seine Lea wollte erst gar nichts von ihm wissen. Im Anschluss der Sendung wurde aus den beiden dennoch ein Paar.  3+
Bauer ledig sucht romantische Gesten
Bauer Bruno suchte ebenfalls in Staffel 13 die grosse Liebe. Leider konnte er das Herz von Esther nicht einmal mit einer kuschligen Bettdecke und einer Tasse Kaffee erwärmen.  3+
Bauer ledig sucht romantische Gesten
Und weiter geht es mit den Kaffee-Casanovas: Für einmal versuchte nicht der Bauer, sondern der Hofherr sein Glück. Und das erst noch ohne Koffein. Der schöne, aber zurückhaltende Roger wagte sich mit Orangensaft in die violette Höhle von Cowgirl Isabel. Die war mittelmässig begeistert und schickte den verliebten Schreiner sofort wieder aus dem Zimmer.  3+
Bauer ledig sucht romantische Gesten
Zwei, bei denen die Kaffee-Masche anfangs recht gut funktioniert hat, sind Trudi und Thomas aus der Sommerstaffel 2015. Der Obstbauer und die Servicefachangestellte schienen auf den ersten Schluck verliebt. Leider hielt das Glück nicht lange. Nach der Hofwoche war schon wieder Schluss.  3+
Bauer ledig sucht romantische Gesten
Kafi, Kerzli, Trübli. Mehr braucht es nicht, um das Herz von Hofdame Barbara zu erobern. Die Mutter von drei Kindern fand im Sommer 2014 den Weg auf den Hof von Bauer Toni im Wallis. Sie sind eines der wenigen Paare, bei denen der Kaffee die Liebe brachte.  3+
Bauer ledig sucht romantische Gesten
Das ging gewaltig auf die Hose: Jungbauer Markus suchte im Sommer 2016 bei «Bauer, ledig, sucht...» in seiner Hofdame Vanessa die grosse Liebe. Und wie es das Drehbuch will, gibt es auch bei ihnen Frühstück ans Bett. Leider ist Markus nun einmal Bauer und nicht Kellner. So leerte er den brühend heissen Kaffee über die Hose. Geschadet hat es wohl nur der Kleidung, denn der Förster und die Pflegefachfrau kamen nach der Hofwoche zusammen. 3+
Bauer ledig sucht romantische Gesten
Doch wer glaubt, dass der Variantenreichtum bei «Kaffe ans Bett» nur auf Getränke beschränkt ist, der irrt gewaltig. Fabian versuchte es bei seiner Hofdame Cornelia mit dem Trick «Katze ans Bett». Funktioniert hat es besser als das Heissgetränk. Aus den beiden wurde nach der Hofwoche ein Paar.  3+
Bauer ledig sucht romantische Gesten
Was im Schlafzimmer funktioniert, kann auch ausserhalb so falsch nicht sein. Bauer Marcel hat das Handbuch für Hofdamen gut gelesen und seine Laura mit Prosecco und einem «Frauenkörbli» empfangen. Darin befand sich alles, was sich Frau wünscht... glaubte er: Tampons, Kosmetik und Kerzli. 3+
Bauer ledig sucht romantische Gesten
Der ungeschlagene König der Romantik ist Bauer Köbu aus der Sommerstaffel 2014. Er holte seine Barbara mit zwei herausgeputzten Minipferden ab, übergab ihr als Willkommensgeschenk einen Rosmarinbusch, auf dem Hof wartete ein grosses Rosenherz, dann schenkte er ihr einen Hasen mit rotem Schleifchen und zu guter Letzt war auch noch ihr Bett mit Rosen geschmückt. Ob es geholfen hat und die beiden ein Paar wurden, ist nicht bekannt.  3+
Bauer ledig sucht romantische Gesten
In derselben Staffel legte sich auch Bauer Willi richtig ins Zeug. Der Freiburger hatte noch nie eine Freundin und wollte das auf Biegen und Brechen ändern. Helfen sollte seine Töff-Gang, die Hofdame Rita mit prächtig geschmückten Boliden abholte. Genützt hat es leider wenig. Rita und Willi fuhren nicht gemeinsam in den Sonnenuntergang.  3+
Bauer ledig sucht romantische Gesten
Ebenfalls nicht lumpen liess sich der Liechtensteiner Trutenbauer Kasimir. Er holte seine Yvonne mit einer pinkfarbenen Limousine ab, schenkte ihr ein Dirndl sowie eine Kette und quartierte die verdutzte Schlagersängerin in einem hübschen Hotel in der Nähe seines Hofes ein. Der Hofdame gefielen die Aufmerksamkeiten weniger. Um genau zu sein gar nicht.  3+
Bauer ledig sucht romantische Gesten
Doch kaum an Kitsch und Romantik zu übertreffen war Bauer Reto, der seiner Hofdame im Sommer 2016 noch während der Hofwoche einen Heiratsantrag machte. Kennengelernt, verliebt, verlobt innert einer Woche. Doch so schnell die Liebe kam, so rasch ging sie auch wieder. Schon nach den Dreharbeiten machte der Bauer mit seiner Verlobten per Whatsapp Schluss. Hätte er ihr doch besser einen Kaffee ans Bett gebracht.  3+
Bauer ledig sucht romantische Gesten
Und was gibt es noch für Liebesgesten, wenn man keinen Antrag machen will, die Hofdame keinen Kaffee trinkt und man lieber Traktor als Limo fährt? Richtig, man schmeisst seine Auserwählte aus dem Flugzeug. Wie Bauer Marco. Der schenkte seiner Ramona einen Tandemsprung, den die Bäckerin nur so halb geniessen konnte. Vielleicht klappte es auch darum nicht mit den beiden.  3+