1. Home
  2. People
  3. Swiss Stars
  4. Das sind die Miss Schweiz Kandidatinnen

Miss Schweiz
20 Frauen kämpfen um die Krone
Das sind die Miss Schweiz Kandidatinnen
20

Zwanzig Frauen zwischen 18 und 25 kämpfen um die Nachfolge von Miss Schweiz Lauriane Sallin, 24. Die Kandidatinnen überzeugen mit unterschiedlichen Stärken und haben alle ihren ganz eigenen Charakter. Wir stellen die Anwärterinnen auf die Krone vor.

Nastasja Cornioley
Nastasja, 22, aus dem Kanton Zürich ist spontan, kommunikativ und zielstrebig. Ausser wenn es um Kleider geht: Dann weiss sie oft nicht, was sie anziehen soll. Die kaufmännische Angestellte sagt: «Mit meiner natürlichen und sympathischen Art werde ich die Schweiz mit Stolz vertreten.» Miss Schweiz
Tatjana Vils
Tatjana, 23, aus dem Kanton St. Gallen ist bodenständig und pflichtbewusst. Nur manchmal wird die Sachbearbeiterin etwas ungeduldig. Miss Schweiz
Janina Marisa Schenker
Janina Marisa, 23, kommt aus dem Kanton Solothurn und arbeitet im Marketing. Sie reist und fotografiert gerne und bezeichnet sich selbst als geduldig. Sie sei dankbar in der Schweiz geboren worden zu sein und möchte «die Vielfalt der Schweiz repräsentieren.» Miss Schweiz
Karen Molinari
Karen, 21, ist Studentin und Model und kommt aus dem Kanton Waadt. Am Morgen braucht sie jeweils ein bisschen Zeit, um in die Gänge zu kommen. Doch dann ist sie fröhlich und kann über sich selbst lachen. Sie will Miss Schweiz werden, weil sie «natürlich und spontan» sei. Miss Schweiz
Marla Fritz
Marla, 18, sagt selbstbewusst: «Es wird Zeit, die liebe Lauriane nach mehr als zwei Jahren die ‚Last der Krone’ abzunehmen und sie durch die erste Tessiner Blondine abzulösen.» Die Studentin ist sprachbegabt und humorvoll. Miss Schweiz
Lara Holtkamp
Lara, 18, aus dem Kanton Aargau hat eine Schwäch für Baby-Kätzchen und singt voller Leidenschaft unter der Dusche. Die Schülerin träumt davon Miss zu werden, seit sie ein kleines Mädchen war.  Miss Schweiz
Laura Marques
Laura, 19, aus dem Kanton Genf ist Studentin und geht gerne ins Fitness-Studio. Miss Schweiz zu werden wäre für sie ein grosses Abenteur. Miss Schweiz
Maeva De Perrot
Maeva gehört mit ihren 25 Jahren zu den älteren Kandidatinnen. Sie kommt aus dem Kanton Waadt und hat ein besonderes Talent: «Ich kann meine Augenbrauen zum Takt der Musik bewegen.» Miss Schweiz
Melanie Müller
Melanie, 24, aus dem Kanton Zürich erlebt als Krankenschwester fast täglich schwere Schicksalsschläge. «Dadurch schätze ich täglich was ich habe und dass ich gesund bin.»  Sie könne die Schweiz mit ihrer natürlichen und starken Persönlichkeit gut repräsentieren. Miss Schweiz
Mercedes Klingelfuss
Mercedes, 23, aus dem Kanton St. Gallen beschreibt sich als zielorientiert und neugierig. Sie sei ein regelrechter Adrenalinjunkie. «Durch meine Bodenständigkeit und Ehrlichkeit bin ich mir sicher, die Schweiz mit all ihren Facetten und Traditionen repräsentieren zu können.»   Miss Schweiz
Michela Russo
Michela, 22, aus dem Kanton Tessin spricht Italienisch, Französisch, Deutsch und Englisch. Die Studentin findet die Schweiz das beste Land der Welt und liest gerne Bücher von Tolstoj, Dostoïevski und Proust.  Miss Schweiz
Nadine Willi
Nadine, 25, aus dem Kanton Aargau kann gut über sich selber lachen, bewahrt aber auch in hektischen Situationen die Ruhe. Die Studentin spielt Basketball und macht Pole-Fitness. Miss Schweiz
Ein Bild
Nicole, 21, aus dem Kanton Tessin bezeichnet sich als Modefanatikerin. Die kaufmännische Angestellte macht gerne Sport: Ski- und Snowboardfahren, Tanzen, Fitness und Joggen gehören zu ihren Hobbies.
Ein Bild
Jastina Doreen, 19, ist selbstbewusst, sehr hilfsbereit und ehrgeizig. Doch die Aargauerin hat eine Schwäche für Nutella. «Ich würde diese Krone mit vollem Stolz tragen und die Schweiz von ganzem Herzen repräsentieren», wie sie selbst sagt.
Ein Bild
Samira, 19, kommt zwar aus dem Kanton Zürich, ist aber in Dubai aufgewachsen. Die Studentin findet, dass die Schweiz eine richtige Powerfrau als Miss brauche und ist bereit für diese Aufgabe.
Ein Bild
Cristelle, 21, aus dem Kanton Genf ist Studentin. Sie ist neugierig und offen für Neues. Deshalb reist sie auch gerne. Eine Miss Schweiz müsse «eine starke Frau sein», die ihre Werte und Überzeugungen nach aussen vertrete.
Ein Bild
Stefanie, 18, aus dem Kanton Schwyz kann schlecht auf Schokolade verzichten. Die Hairstylistin findet: «Ich bin eine sehr zielstrebige, ehrliche und offene Person.»
Ein Bild
Ursula, 25, dem Kanton Waadt kann zwar gut zuhören, sagt ihr Meinung aber auch sehr direkt. Die Studentin mag Wassersportarten und Aikido.
Ein Bild
Vanessa, 21, steckt alle mit mit ihrer Fröhlichkeit an. Die Nidwalderin bezeichnet sich als «richtiges Schweizer Meitli» und sagt: «Ich würde mit Stolz dem Amt wieder etwas Bodenständiges und Herzhaftes verleihen.»
Sheila Kern
Sheila, 22, aus dem Kanton Zürich bezeichnet sich als aufgestellt und vertrauenswürdig. Die Flugbegleiterin ist viel unterwegs und möchte ein Vorbild für die Jugendlichen in der Schweiz sein. Miss Schweiz