1. Home
  2. Style
  3. Beauty
  4. Ananas-Glow: Darum ist die Frucht gut für die Haut

If you like Pina Coladas

Ananas-Beauty ist der Shootingstar in Sachen Glow

Träumen wir nicht alle von einem natürlichen Strahlen – ganz ohne Make-up? Highlighter, Bronzer und Rouge könnt ihr dafür in Zukunft tatsächlich getrost im Necessaire lassen. Denn alles, was wir jetzt dazu brauchen, ist die Magie der Ananas.

Placeholder

Ob Bloggerin Lisa Banholzer wohl regelmässig zu Ananas-Beauty greift? Ihr Glow spricht jedenfalls dafür.

instagram/blogger_bazaar

Nachdem die Avocado lange Zeit die hellste Frucht am Beauty-Himmel war, wird sie nun vom gelben Exoten – der Ananas – vertrieben. Und das aus guten Gründen. Dank ihrer natürlichen Inhaltsstoffe zaubert sie nämlich nicht nur einen ultimativen Glow in unsere Gesichter, sie macht aus unserer Haut auch den perfekten Abwehrspieler gegen äussere Einflüsse.

Related stories

Darum ist die Ananas der Glow-Superhero

Was anderen Beauty-Produkten künstlich beigefügt ist, bringt die gelbe Frucht von Natur aus mit: Alpha-Hydroxysäure (AHA) und reichlich Vitamin C.

AHA-Säure, die sich oft auch in chemischen Peelings befindet, löst vor allem abgestorbene Hautschüppchen. Die lassen das Gesicht meist trocken und fad wirken und hemmen zudem die Feuchtigkeitsaufnahme der Haut. Die Fruchtsäure wirkt dem entgegen und lässt unser Gesicht im Nu babyweich wirken.

Für die Extraportion Glow sorgt das Vitamin C.  Die natürliche Verbindung schafft es, kleine Fältchen wieder aufzupolstern, UV-Schäden zu lindern und Unreinheiten den Kampf anzusagen. Die Antioxidantien des Vitamins halten zudem freie Radikale auf dem Weg zur vorzeitigen Hautalterung auf.

Reine Haut, Jugend und einen kräftige Portion Glow – Schluss mit der ewigen Debatte um die Pizza Hawaii, die Ananas ist toll! 

Also los, her mit dem gelben Früchten.

 

Von Denise Kühn am 04.09.2019
Related stories