1. Home
  2. Style
  3. Von brünett auf blond färben, so funktioniert's

Typveränderung von jetzt auf gleich?

Von brünett auf blond färben, so funktioniert's

Promis wie Hilary Duff und Kim Kardashian überraschen uns immer wieder mit einer kompletten Typveränderung über Nacht. Doch wie realistisch ist die 180-Grad-Haar-Transformation für Normalsterbliche? Ein Coiffeur klärt auf. 

Hilary Duff platinblon

Hilary Duff, 31, trägt neuerdings eine platinblonde Mähne. 

Getty Images

Von Dunkelbraun oder sogar Schwarz auf Blond färben? Für viele Celebrities inzwischen Standard. Und das ganz ohne wochenlanges Prozedere mit etlichen Zwischenstufen und unschönem Orange- oder Grünstich, sondern innerhalb eines Tages. Das Farbergebnis? Perfekt. Haarbruch? Fehlanzeige. Kann das wirklich funktionieren, oder werden wir von den Stars an der Nase herumgeführt? Um diese Frage beantworten zu können, haben wir bei Rossano Ferretti nachgefragt. Der Hair Stylist mit eigenem Salon im La Réserve Geneva Spa kennt sich mit exklusiven Kundenwünschen bestens aus.

Style: Wie realistisch ist es, die Haare an einem Tag von Dunkelbraun auf Blond zu färben?
Rossano Ferretti: Von einer sehr dunklen Nuance auf eine helle zu wechseln, ist nicht immer so leicht, wie die meisten Kunden denken. Oft benötigt es mehrerer Sessions, um das gewünschte Farbergebnis zu erzielen.

Wovon hängt die Dauer der Transformation ab?
Bei Kundinnen mit unbehandeltem Haar geht der Prozess in der Regel schneller. Wer seine Haare mit diversen Färbungen stark verdunkelt hat, muss damit rechnen, dass der Prozess länger dauern wird – meist mittels mehrerer Sessions. 

Was sind die Risiken bei der Blondierung?
Das Färben mit chemischen Mitteln und Hitze kann Haarbruch verursachen. Spezielle Kuren wie Wellaplex können helfen, die Struktur und Kraft der Haare nach dem Färben von innen wiederaufzubauen. 

Bedeuten blond gefärbte Haare gleichzeitig also auch mehr Pflegeaufwand? 
Ausreichende Pflege ist nach der Färbung jeder Nuance das A und O. Regelmässige Besuche beim Coiffeur sowie die richtigen Produkte für die Pflegeroutine daheim sind der Schlüssel, um den Glanz und die Farbintensität aufrechtzuerhalten.

Zu welchen Produkten raten Sie dabei?
Bei coloriertem Haar rate ich immer zu der «Splendido»-Pflegelinie. Diese sorgt für möglichst langen Farberhalt und eine Extraportion Glanz.

Was halten Sie von Silbershampoos?
Dabei kommt es ganz auf die gewünschte Nuance an. Zusammen mit der richtigen Pflege können sie Aschtöne unterstützen. Vorsicht: Silbershampoos können das Farbergebnis aber auch ungewollt verändern und die Haare ZU aschig und glanzlos wirken lassen.

Die Haare zu Hause selber blond färben? Ja oder nein?
Nein. Unter keinen Umständen.

Rossano Ferrrettis Salaon

Rossano Ferrettis Salon in Genf.

PR
Von Denise Kühn am 10. Dezember 2018