1. Home
  2. Style
  3. Beauty
  4. Do It Yourself Haarpflege: Shampoo ganz einfach selber machen

Do It Yourself

Wie wir Shampoo ganz einfach selber machen

Die ewige Suche nach dem perfekten Haarpflegeprodukt nervt? Dann holt Pfanne und Löffel raus, jetzt nehmen wir die Sache selbst in die Hand. Mit einfachen Rezepten. Und viel Liebe fürs Natürliche.

Placeholder

Shampoonieren, schrubben, waschen – und das alles mit dem eigens hergestellten Produkt.

Getty Images/PhotoAlto

Ständig führen wir Diskussionen um die Inhaltsstoffe unserer Pflegeprodukte. Aber eigentlich weiss – wenn wir ganz ehrlich sind – keiner wirklich, was wo drin ist. Mikroplastik? Silikone? Chemie in jeglicher Form? Wahrscheinlich ein teuflischer Mix aus alledem. Die Lösung liegt in unseren eigenen, handwerklich begabten Händen. Die sollen das Produkt, genauer gesagt das Shampoo, jetzt nämlich selber herstellen. Keine Sorge, das geht überraschend einfach. Und: Ihr könnt beim nächsten Duschgang sicher sein, dass ihr euch nix Schädliches auf die Kopfhaut massiert. Es lohnt sich also, sich dafür die Finger etwas schmutzig zu machen. Wir liefern deshalb gleich drei Rezepte für DIY-Shampoos.

1. Das Grundrezept

Ihr braucht:

  • 250ml destilliertes Wasser
  • 15g Naturseife
  • Ätherisches Öl (beliebig wählbar)

Diese drei Zutaten solltet ihr in einer erhitzen Pfanne zusammenmixen und zu einer Seifenlauge anrühren. Ist alles miteinander verschmolzen, seid ihr auch schon fertig. Tja, wir sagten ja, dass es unfassbar einfach ist. Bewahrt das Shampoo am besten im Kühlschrank auf, dort ist es für etwa zwei bis drei Wochen haltbar.

Mehr für dich

2. Die Anti-Juckreiz-Formel

Ihr braucht:

  • 125ml destilliertes Wasser
  • 8g Naturseife
  • 250ml Wasser
  • 2 EL Kamillenblüten

Erhitzt die 250ml Wasser und lasst darin die 2 Esslöffel Kamillenblüten für etwa eine halbe Stunde ziehen. Danach könnt ihr aus dem destillierten Wasser und der Naturseife eine Seifenlauge machen (wie im Grundrezept gelernt). Die Seifenlauge nun mit dem Kamillenwasser mischen und fertig ist euer Anti-Juckreiz-Shampoo, das durch die entzündungshemmende Kamille wahre Wunder vollbringen kann.

3. Das Anti-Schuppen-Shampoo

Ihr braucht:

  • 1 EL (flüssiges) Kokosöl
  • 10g Naturseife
  • 1 EL Zitronensaft
  • 250ml Thymiantee

Raspelt die Seife und gebt sie mit dem warmen Thymiantee in eine erhitzte Pfanne. Rührt das Ganze solange um, bis sich die Seife vollständig aufgelöst hat. Dann das Kokosöl rein, Zitronensaft dazu und finito ist Shampoo Nummero 3. Nicht vergessen: Immer schön im Kühlschrank aufbewahren.

Habt ihr schon mal Beauty-Produkte selbst gemacht? Erzählt es uns in den Kommentaren.

Von Lara Zehnder am 02.09.2020
Mehr für dich