1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Britney ist noch genauso nackt wie vor 20 Jahren

Britney Spears 2001
...Baby One More Time
Britney ist noch genauso nackt wie vor 20 Jahren
32
Britney Spears
Vor zwanzig Jahren war Britney 17, optisch 42 und die Welt noch in Ordnung. Ihr einziger Lover war Micky Maus … Getty Images
Britney Spears
… davon hatte sie dementsprechend viele. Schliesslich predigte sie Enthaltsamkeit vor der Ehe. Getty Images
Britney Spears
Im Look integrierte Keuschheitsgürtel kamen ihr da sehr gelegen. Getty Images
Britney Spears
Das gequälte Lächeln greift ihrem Schicksal ebenso vor wie Brille und Sneakers: Die erleben ja bekanntermassen ein Revival. Getty Images
Britney Spears
Ausserdem das Slipdress. Getty Images
Britney Spears
Und zack, dann ging es los! Die Haare wurden blonder, die Tops kürzer – und Britney das Idol einer Generation. Getty Images
Britney Spears
Das Millenium läutete Britney funkelnd ein. Getty Images
Britney Spears
Im gleichen Jahr erschien «Oops! I did it again». Mit einem Knall. Ja, auch optisch. Getty Images
Britney Spears
Im Jahre 2001 trat Justin Timberlake in Britneys Leben und das Paar zeigte, dass ein schnittiger Partnerlook das beste Mittel gegen Sex vor der Ehe sein kann. Getty Images
Britney Spears
Letzten Endes ging das mit der Enthaltsamkeit in die Hose. Und das, obwohl sie kaum eine anhatte. Getty Images
Britney Spears
Glücklich waren die beiden trotz der Lüge. Und den Stiefeln. Und der Capri-Jeans. Getty Images
Britney Spears
Ein seltener Anblick: Britney mit langer Robe. Getty Images
Britney Spears
2003 waren Bauch, Lenden und somit Low Rise so hot, dass sich störender Strick von selbst in Luft auflöste. Getty Images
Britney Spears
Ausserdem bahnbrechend: Jogginganzüge von Juicy Couture. Getty Images
Britney Spears
Oft kopiert, nie (Stil) erreicht: Leggings unter Rock. Getty Images
Britney Spears
Auf den Bauch folgte das Bein: Die Kleider wurden enger, kürzer, geschlitzter. Getty Images
Britney Spears
2004 dann der Anfang vom Ende: Kevin Federline und der damals obligatorische Mini-Hund. Getty Images
Britney Spears
Ausserdem grosses Thema: Printshirts. Britney versprach 2005 ihrem ungeborenen Kind auf diesem Wege ein gesegnetes Leben. Getty Images
Britney Spears
Dem war dann leider nicht ganz so. 2006 kam das nächste Kind zur Welt, Britney verlor auf tragische Art und Weise die Kontrolle. Sie rasierte sich 2007 den Schädel … Getty Images
Britney Spears
… und kehrte dann mit mehr oder weniger kunstvollen Extensions zurück. Getty Images
Britney Spears
Aufatmen! 2008 glitzerte sie wieder. Getty Images
Britney Spears
2009 kam dann die «Circus»-Tour und mit ihr fragwürdige Bühnen-Outfits. Getty Images
Britney Spears
Der Off-Duty-Look: bauchfrei mit Uggs. Getty Images
Britney Spears
2011 fand sie die Linie, der sie bis heute treu blieb: Kurze Kleidchen, getragen mit einem gewissen Unbehagen. Getty Images
Britney Spears
Wieder. Getty Images
Britney Spears
Und wieder. Getty Images
Britney Spears
2012 wieder. Getty Images
Britney Spears
Hoppala, 2013 plötzlich brünett und anmutig. Getty Images
Britney Spears
Puh aber dann wieder: 2015.  Getty Images
Britney Spears
2016 schrumpfte die Saumlänge zur Hotpants. Getty Images
Britney Spears
2018 blieb alles beim Alten. Getty Images
Britney Spears
Schön, dass du da bist, Britney! Ganz egal, wie ♡ Getty Images