1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Jeans Trend 2020: Die Baggy Jeans kommen

Locker bleiben!

Wenn jetzt jemand Jeans trägt, dann nur Baggy

He was a Sk8r Boy, she said «see you later, boy» – die Sache ist complicated. An übercoolen Jungs sind Baggy Pants in den 2000ern hängen geblieben, an Stylistinnen und Influencern erscheinen sie jetzt aber wieder auf der Bildfläche. In hypercool – denn die wissen schliesslich, was sie tun. Und welcher Lockdown-Look am bequemsten ist.

Placeholder

Weit und breit nur Glück: Jeanette Madsen in Baggy Jeans.

Getty Images

Sind sie zu stark, bist du zu schwach. Sind sie zu gross, bist du zu klein. Nee, Moment! Zu gross gibt es gar nicht. Die Jeans, die sich grade eben in unseren Insta-Feeds aufplustern, sind gekommen, um zunächst ein bisschen zu bleiben. Vergesst mal eben die 90er mit all den Rappern und Girlgroups und den dazugehörigen Boxershorts, die sich da aus den Hosen schoben – die Baggy Jeans wurde einer Gehirnwäsche unterzogen und ist jetzt ganz harmlos. Weit und breit ist sie nach wie vor, sie darf auf dem Hüftknochen baumeln, aber auch hochgeschlossen den Bauch festhalten. Sie ist nicht mehr nur lässig, cool und wie hingeschlonzt. Sie kann auch chic. Wie das gehen soll? Stilbruch lautet das Zauberwort.

Was ist eigentlich eine Jeans, fragt ihr euch jetzt? Gute Frage, nach all den Wochen auf Küchenstühlen und Sofapolstern kann schnell mal in Vergessenheit geraten, dass es ein Leben vor Leggings und Jogginghosen gab. Aber hey, die Baggy Jeans können mithalten – echt. Den Skater Boys hingen sie schliesslich unterm A****, Baggy Jeans sind zum schlumpfen da. Vorschlag: Zum Test mal eine in den Supermarkt ausführen. Wie das genau aussehen könnte, seht ihr im Folgenden.

Mehr für dich

So stylen wir die Baggy Jeans 2020!

Heiss mit Heels
Die Riesenhosen feminin machen? Sandaletten und Stiefeletten machen Unmögliches möglich.

Eine Hommage mit Sneakern
Es müssen nicht zwingend die Skaterschuhe von früher sein, die normalen Sneaker tun es auch. Dazu ein Oversized-Shirt oder Sweatshirt, eine hübsche Tasche und feiner Schmuck – fertig ist der perfekte Off-Duty-Look.

Hip Top zu Hip Hop
Romantische Blusen mit Puffärmeln, Tops mit Rüschen, edle Materialien: Die roughe Baggy Jeans freut sich über unerwartete Partner. Keine Angst, man muss nicht so viel Bauch zeigen wie Thora Valdimars (links). Ein kleiner Streifen Haut macht sich aber immer gut.

Luxus in Loafern
Loafer machen ja in der Regel alles preppy. Sogar die Baggy Jeans sieht in Kombination mit ihnen teuer aus. 

Big in Blazern
Wenn unten viel los ist, muss man sich obenrum zurückhalten? Mitnichten! Ein Blazer geht immer. Je grösser er ist, desto besser.

Cool mit Cardigan
Taylor Tomasi Hill feiert mit ihrem Look tatsächlich die Sk8erboys und ihre tief hängenden Hosen – aber mit spiessigem Cardigan. Auch hier macht der Stilbruch den Charme aus.

Hat euch das Internet überzeugt? Dann jetzt zuschlagen!

Von Style am 16.04.2020
Mehr für dich