1. Home
  2. Style
  3. Hej Sverige!
  4. Natürlich schön – 6 Beauty-Geheimnisse schwedischer Frauen

Präsentiert von Volvo

Natürlich schön – 6 Beauty-Geheimnisse schwedischer Frauen

Lieber durch die Wälder ziehen und frische Luft tanken, statt sich stundenlangen Beauty-Regimes zu unterziehen: Das schwedische Verständnis von Schönheit ist genauso praktisch, puristisch und entspannt, wie wir es von unseren nördlichen Nachbaren erwarten würden. 

Teilen

Merken

Artikel teilen

Blonde Frau
Getty Images/Image Source

So geht Schönheit in Schweden! Wir haben die besten Beauty-Tipps, spannende Brands und inspirierende Influencerinnen unter die Lupe genommen, von denen wir uns alle ein kleines Stück ganzheitliche «Swedish Beauty» abschneiden können. Hier sind sechs Beautygeheimnisse schwedischer Frauen, die zum Nachmachen einladen.

1. Schminken ja, zuschminken nein

Foundation mit voller Deckkraft, Fake Lashes oder Stiletto Nails: Starke Make-Up Looks machen den Schwedinnen zwischendurch auch Spass, doch im Alltag setzen sie auf die Devise «weniger ist mehr». Die unaufgeregte Beautyroutine nimmt möglichst wenig Zeit in Anspruch und rückt mit frischen, natürlich wirkenden Finishes Teint, Augen oder Lippen in den Fokus. Aber bitte nicht alle gleichzeitig! Auch beim Make-Up liegt der Fokus auf qualitativ hochstehenden Produkten, gerne nachhaltig hergestellt und mit Bio-Inhaltsstoffen. Schwedische Beauty-Idols wie Emma Elwin oder Matilda Djerf machen auf Instagram vor, wie stilsicher dieser minimalistische Look wirkt. 

2. Den Ausgleich fördern, auch in der Natur

«Lagom» auch in der Beauty: Bewegung, Ernährung, Make-Up und Hautpflege sind miteinander verbunden – wer ausgeglichen lebt, erhält eben den natürlichen Glow, den man in keinem Tiegel kaufen kann. Für Louise Sahlsten, Mitgründerin der holistischen Beautymarke Tash Sisterhood, besteht die Essenz der «Scandi Beauty» vor allem darin, im Einklang mit der Erde zu leben. «Schwedisch zu sein, bedeutet die Natur ebenso zu respektieren und den Wert jedes einzelnen Menschen. Es ist kein Zufall, dass unseren Kindern bereits im Vorschulalter beigebracht wird, eine Rolle als ‹Diener des Planeten› einzunehmen.»

Mehr Zeit für das Wichtigste
Volvo Mooodbild Mutter und Kind im Auto
ZVG

Das «Family Bond»-Programm von Volvo

Ausgleich findet der Mensch nicht nur in der Natur, sondern auch wenn er Zeit mit seiner Familie verbringt. Bei Volvo Cars steht das menschliche Wohlbefinden im Mittelpunkt – sei es im Auto oder am Arbeitsplatz. Der schwedische Premium-Automobilhersteller ermöglicht mit seinem globalen «Family Bond»-Programm daher eine gleichberechtigte Elternschaft für alle, unabhängig vom Geschlecht. Um den Familienzusammenhalt zu stärken und auch die Gleichberechtigung weiter zu fördern, gibt Volvo Cars frischgebackenen Müttern und Vätern 24 Wochen bezahlte Elternzeit – einschliesslich gleichgeschlechtlicher Eltern, Leihmüttern und Adoptiveltern. Damit sie mehr Zeit für das haben, was am wichtigsten ist.

Mehr über die Werte von Volvo erfahren auf volvocars.ch

3. Du bist, was du isst

Dass Haut und Haare schöner sind, wenn man sich gesund und vor allem ausgeglichen ernährt, wissen wir: Vitaminreiche Superfoods wie Beeren oder Avocados, aber auch einfache Nahrungsmittel wie Naturjoghurt oder Walnüsse stärken unsere Darmflora, boosten unser Immunsystem und kurbeln die Zellerneuerung an. In der skandinavischen Ernährung ist Fisch ein wichtiger Bestandteil des Menüplans. Die darin enthaltenen Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren sind für unseren Stoffwechsel von grosser Bedeutung. Fisch und Meeresfrüchte enthalten auch ordentlich Kollagen, ein natürlicher Bestandteil von gesundem (und prallem) Gewebe. Und wer das grosse Glück hat, bei einem Streifzug durch die Wälder und Moore Nordschwedens auf die köstliche Moltebeere zu stossen, nascht am besten gleich eine ganze Handvoll davon, denn mehr Vitamin C gibts in der Natur kaum zu finden als in diesen kleinen Vitaminbomben, die als «Cloudberry» oft auch in der skandinavischen Hautpflege zu finden sind. 

4. Waschprogramm: eiskalt

Ob nach dem Saunagang (den lieben nicht nur die Finnen!) oder nach der täglichen Gesichtsreinigung: Wer das Waschprogramm mit ein paar Spritzern eiskaltem Wasser abschliesst, schenkt seiner Haut nicht nur einen frischen Glow, sondern trägt auch dazu bei, Mikroentzündungen zu lindern und Hautschwellungen zu minimieren. Der Gratis-Beautytipp ist für alle Hauttypen geeignet, ausser bei Rosacea, da starke Temperaturschwankungen die Rötungen verschlimmern können. 

5. Im Einklang mit den Jahreszeiten leben

Lange, kalte Winter und kurze, sonnige Sommer: In Schweden ist das Sozialleben ohnehin stark den Jahreszeiten angepasst. Dies wirkt sich nicht nur auf die Ernährung aus, die auf den Genuss von regionalen und saisonalen Frischeprodukten ausgerichtet ist, sondern auch auf die Pflege. So passen Schwedinnen ihre Pflegeroutine ganz selbstverständlich an die stark wechselnden Bedürfnisse von Haut und Haaren an: Während sie im Sommer in der Regel leichte Texturen bevorzugen, schützen sie ihre Haut im Winter mit lipidreichen, Hautbarriere-stärkenden Cremen mit Sheabutter, Ceramiden oder Lanolin gegen Kälte und Trockenheit. 

6. Wasser, Wasser, Wasser!

Egal, ob Sommer oder Winter: Die Schwedinnen verstehen nur zu gut, dass eine ausreichende Feuchtigkeitszufuhr essenziell ist, und zwar nicht nur für die Gesundheit, sondern auch für schöne Haut. So trinkt man in Schweden zwar im europäischen Vergleich am meisten Kaffee, jedoch mit durchschnittlich 2-3 Liter täglich auch fast am meisten Wasser. Und die vollen Feuchtigkeitsspeicher lassen sich mit passenden Pflegeprodukten ideal boosten: Ein wirksames Feuchtigkeitsserum mit viel Hyaluronsäure (welches bis zum 100-fachen seines eigenen Gewichts an Wasser in und auf der Haut binden kann), ein pflegendes Gesichtsöl und im Sommer stets ausreichender Sonnenschutz gegen hautalternde UV-Strahlung. Auf dieses unaufgeregte Scandi-Beauty-Pflegeprogramm stossen wir gleich mit einem grossen Glas Wasser an! 

6 schwedische Beautybrands zum Entdecken

Tash Sisterhood
Die bio-zertifizierten Pflege- und Make-Up-Produkte der jungen Marke gehen mit gutem Beispiel voran, was Nachhaltigkeit und spannende Formulierungen betrifft.

Verso Skincare
Celebrities auf der ganzen Welt schwören auf die puristisch designten, genderfreien und wirksamen Anti-Aging-Gesichtspflegeprodukte von Verso. 

L:A Bruket
Stylishe Pflegeprodukte, die auch das kleinste Mietwohnungs-Badezimmer in einen Home Spa verwandeln:.

Björk and Berries 
Die «Eco-Luxury»-Pflegemarke feiert die Magie der schwedischen Natur. Ihre Fokus-Ingredienz Birke ist in vielen ihrer Produkte, wie auch in ihren Düften zu finden. 

Sachajuan
Eine Vorzeigemarke, wenn es um mühelose, natürliche Haarpflege geht. 1997 von zwei Hairstylisten gegründet, setzt die Marke auf Minimalismus mit hochwertigen Ingredienzen.

Caia Cosmetics 
Influencerin Bianca Ingrosso liefert mit ihrer eigenen Beautymarke Make-Up und Skincare, die den neuen «Swedish glam» ideal verkörpern und eine ordentliche Portion Girl-Boss-Attitüde mitbringen. 

am 14. Oktober 2022 - 16:37 Uhr