1. Home
  2. Style
  3. Lifestyle
  4. Die 7 besten Festivals der Schweiz

Endlich Openair-Saison

Die 7 besten Festivals der Schweiz

Die Festival-Saison ist offziell eröffnet und wir suchen schon mal Zelt, Isomatte und Ravioli-Dosen zusammen. Wo es zum Feiern hingeht? Die Redaktion verrät die besten Festival-Newcomer, -Klassiker und -Must-Gos der Saison.

10 Tipps für Festivals und Feiern

Sommerzeit ist Festivalzeit! Die Style-Redaktion verrät, welches Event wir in dieser Saison auf keinen Fall verpassen dürfen.

Getty Images/Hero Images

Zürifäscht

Es gibt eigentlich kein vergleichbares Festival wie das Zürifäscht. Leider nur alle drei Jahre, dafür umso bombastischer. 2019 ist es wieder soweit: Am ersten Wochenende im Juli steigen so viele Freiluft-Partys, wie es sie sonst im ganzen Jahr nicht gibt. Ein Riesenangebot an Streetfood, eine Chilbi für die Kleinen (und grossen Kindsköpfe) und mehrere gigantische Feuerwerke mit musikalischer Begleitung. Ein MUST!
Onur Ogul, Blattmacher Online

Fingerfooden in Olten

Jetzt, da der Frühling doch noch ausbricht, wollen wir raus und wie die Margritli die Köpfe nach der Sonne drehen. Wenns dann noch was Feines zu futtern gibt, mach ich mich auf den Weg. Dieses Wochenende also nach Olten, wo das Streetfood-Festival bis zum 26. Mai Station macht. 50 Stände mit hoffentlich leckeren Sachen gibts da zu entdecken und abzugrasen, direkt in der Kirchgasse.
Anita Lehmeier, Senior Textchefin

Montreux Jazz Festival in Montreux

Der Auftritt von Woodkid 2016 zählt immer noch zu den schönsten Konzerten, an denen ich je gewesen bin. Seitdem hab ichs irgendwie immer verpennt, aber 2019 steht das Montreux Jazz Festival ganz oben auf meiner laaaangen Liste für den Sommer. Chilly Gonzales, Apparat, Bon Iver, Lizzo, Lauryn Hill, … Es führt kein. Weg. Dran. Vorbei.
Laura Scholz, stv Leitung Online

Food Save Day, Zürich

Sonntag ist der letzte Tag der FOOD ZURICH – und der steht ganz im Zeichen der Vermeidung von Food Waste. Neben einem Talk und einer Beiz findet auch ein kleiner Markt mit Initianten, die sich aktiv gegen Food Waste einsetzen, statt. Von 11 bis 16 Uhr auf dem Europaplatz am Hauptbahnhof Zürich.
Kathrin Bänziger, Grafik

Blue Balls Festival, Luzern

Das Blue Balls Festival in Luzern ist schon allein wegen der Kulisse vor den Türen des von Jean Nouvel erbauten KKL ein Erlebnis. An schönen Sommerabenden sitzt man hier vor und nach dem Konzert direkt am Ufer des Vierwaldstättersees. Wer will, kann sogar per Schiff einfahren. Für mich ist der Act der französischen Stil-Ikone Charlotte Gainsbourg ein Must. Wegen ihrer Kunst, ihrer Mutter, ihrem Vater und ihren coolen Saint-Laurent-Outfits.
Christine Marie Halter-Oppelt, Design Editor

Neues Openair Vibez, Biel

Es ist eine Premiere und trotzdem kann sich der Openair-Frischling Vibez schon mit internationalen Stars rühmen: Lost Frequencies, Robin Schulz und Steve Aoki geben sich in Biel in der Tissot-Arena die Ehre. Sympa: Ein Camping-Hostel soll den Unmengen an Zeltmüll entgegenwirken, die sich sonst während eines Festivals so ansammeln.
Nina Huber, Redaktorin

Frauenfeld Openair in – naja – Frauenfeld

Ein bisschen verrückt ist es schon, dass das grösste Hip-Hop-Festival Europas gerade im beschaulichen Frauenfeld in der ebenso beschaulichen Schweiz stattfindet. Ungefähr jeder Star der Hip-Hop- und Rap-Szene, der etwas auf sich hält, stand schonmal im Thurgau auf der Bühne: Jay Z, Eminem, Snoop Dogg, Pharrell Williams – man könnte ziemlich lange so weitermachen. Auf wen ich mich in diesem Jahr am meisten freue? Travis Scott, Stormzy und – ja, tatsächlich – auch Cardi B.
Malin Mueller, Online Editor

Von Malin Mueller am 24. Mai 2019