1. Home
  2. Style
  3. Lifestyle
  4. Wasser und Standort bei Zimmerpflanzen: Aloe Vera, Monstera & Co

Jungle Life

Welche Zimmerpflanze will wo und wie wohnen?

Während sich Tarzan von Liane zu Liane schwingt, begeben wir uns auf Expedition im Urwald der Zimmerpflanzen. Welche wünscht welchen Platz, welche hat besonders Durst?

Placeholder

Aufregendes Dekor: Zimmerpflanzen setzen frische Farbakzente und bringen Leben in die Bude.

BG Collection /Gallery Stock

Er Tarzan, sie Jane. Wir auf der Suche nach der richtigen Zimmerpflanze. Aber welche soll es sein? Was muss beim Kauf beachtet werden? Und wie läuft das mit dem Umtopfen? Ein Guide des Zürcher Pflanzengeschäftes «Veg and the City» hilft uns durch den Urwald der Zimmerpflanzen und führt uns direkt zu den Antworten.

Die Expedition beginnt noch ohne Pflanze mit der Wahl des richtigen Platzes. Ist diese getroffen, gilt: Lichtverhältnisse, Luftfeuchtigkeit und Temperatur beobachten. Nicht jede Pflanze fügt sich in jede Umgebung. Vor dem Kauf prüfen wir, ob die Blätter keine braunen Stellen aufweisen und frei von Milben, Läusen oder anderen Tieren sind. Nach dem Kontrollblick gehts zur Kasse und ab nach Hause, wo das eigentliche Abenteuer beginnt. Giessen Sie sie mit abgestandenem Wasser, das enthält weniger Kalk. Und meinen Sie es nicht zu gut – viele grüne Gefährten, zum Beispiel Sukkulenten, verzeihen Trockenheit mehr als Staunässe. Wachsen Wurzeln aus dem Topf, muss ein neuer her. Generell passiert das alle drei Jahre. Dabei sollte der Topf maximal sechs Zentimeter grösser als der aktuelle sein und der Innenrand mindestens drei Zentimeter Abstand zum Pflanzenballen haben. Übrigens darf bei der Vielfalt an Töpfen vor Freude geschrien werden. Aber bitte wie Tarzan: Aaaahiahiaaahia.

Mehr für dich

Aloe Vera

BESCHREIBUNG Aloe vera ist eine Sukkulente südafrikanischer Abstam- mung. Der Saft ihrer dickfleischigen Blätter wirkt regenerierend und entzündungshemmend.
ERDE Zimmerpflanzenerde, gemischt mit Sand.
BEWÄSSERUNG Wenig Wasserbedarf, die Erde darf trocken sein.
STANDORT Die junge Aloe vera braucht einen hellen Ort, der warm ist.

Pilea Peperomiodes

BESCHREIBUNG Wegen ihrer Blattform ist die Pflanze auch bekannt als Elefantenohr.
ERDE Zimmerpflanzenerde.
BEWÄSSERUNG Mässiger Wasserbedarf, die Erde feucht halten.
STANDORT Heller bis halbschattiger Raum ohne direktes Sonnenlicht. Die Temperaturen sollten nicht unter 16 Grad fallen. Eine Pilea Peperomioides mag Wärme und Luftfeuchtigkeit, weshalb sie ideal ins Bad passt.

Howea Forsteriana

BESCHREIBUNG Mit ihren Wedeln reinigt die robuste Palme die Raumluft. Im Topf kann sie bis zu drei Meter in die Höhe wachsen.
ERDE Zimmerpflanzenerde, gemischt mit Sand.
BEWÄSSERUNG Mässiger Wasserbedarf, die Erde feucht halten.
STANDORT Halbschattiger Platz, ohne direktes Sonnenlicht. Warmes Klima zwischen 20 und 25 Grad.

Monstera Deliciosa

BESCHREIBUNG Die Monstera deliciosa ist eine starkwüchsige Zimmerpflanze und wird aufgrund ihrer Lücken im Blatt auch Köstliches Fensterblatt genannt.
ERDE Zimmerpflanzenerde.
BEWÄSSERUNG Mässiger Wasserbedarf, die Erde feucht halten. Bei niedriger Luftfeuchtigkeit zusätzlich die Blätter besprühen.
STANDORT Warmer Standort, ohne direktes Sonnenlicht, mindestens 18 Grad warm.

Hedera Helix

BESCHREIBUNG Die Kletterpflanze schlängelt sich auch drinnen hoch. Vorsicht in Haushalten mit Tieren und Kindern – die Blätter können bei Berührung zu Ausschlägen führen.
ERDE Zimmerpflanzenerde, angereichert mit Kompost.
BEWÄSSERUNG Mässiger Wasserbedarf, die Erde feucht halten.
STANDORT Halbschattiger bis schattiger Platz. Es eignen sich Flure mit Temperaturen zwischen 10 und 18 Grad.

Von Vanessa Vodermayer am 09.03.2020
Mehr für dich