1. Home
  2. Style
  3. Fashion
  4. Style-Check auf dem Roten Teppich

Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
Golden Globes 2014
Style-Check auf dem Roten Teppich
20

Die Golden Globes gelten als Generalprobe für die Oscars. Grund genug für alle geladenen Gäste, sich von ihrer glamourösesten Seite zu zeigen. Doch nicht alle anwesenden Damen schienen dem «Black Tie»-Dresscode gewachsen. Hier sehen Sie die zehn schlimmsten und die zehn schönsten Outfits der Golden Globes 2014. 

Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
«Worst Dressed» Platz 10: Julie Bowen in Carolina Herrera schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
«Worst Dressed» Platz 9: Helen Mirren in Jenny Packham schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
«Worst Dressed» Platz 8: Heidi Klum in Marchesa schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
«Worst Dressed» Platz 7: Jennifer Lawrence in Christian Dior Couture schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
«Worst Dressed» Platz 6: Julia Roberts in Dolce & Gabbana schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
«Worst Dressed» Platz 5: Drew Barrymore in Monique Lhuillier schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
«Worst Dressed» Platz 4: Tina Fey in Carolina Herrera schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
«Worst Dressed» Platz 3: Sandra Bullock in Prabal Gurung schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
«Worst Dressed» Platz 2: Lena Dunham in Zac Posen schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
«Worst Dressed» Platz 1: Kaley Cuoco in Rani Zakhem Couture. Die «The Big Bang»-Schauspielerin beweist mit ihrer Kleiderwahl leider absolut keinen Sinn für Stil. Abgesehen davon, dass die Amerikanerin bei ihren Gala-Roben zur immer gleichen Silhoutte greift, tut diesmal die Farbwahl auch nichts für ihren hellen Teint. Die blonden Haare sind ebenfalls immer gleich gestylt. Mehr Mut würde sich für Kaley Cuoco sicher bezahlt machen.  schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
«Best Dressed» Platz 10: Lizzy Caplan in Emilio Pucci schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
«Best Dressed» Platz 9: Naomi Watts in Tom Ford schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
«Best Dressed» Platz 8: Emma Roberts in Lanvin schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
«Best Dressed» Platz 7: Zooey Deschanel in Oscar De La Renta schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
«Best Dressed» Platz 6: Kerry Washington in Balenciaga schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
«Best Dressed» Platz 5: Olivia Wilde in Gucci schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
«Best Dressed» Platz 4: Amy Adams in Valentino schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
«Best Dressed» Platz 3: Emilia Clarke in Proenza Schouler schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
«Best Dressed» Platz 2: Zoe Saldana in Prabal Gurung schweizer-illustrierte.ch
Dieses Bild wurde aus rechtlichen Gründen entfernt.
«Best Dressed» Platz 1: Lupita Nyong'o in Ralph Lauren. Die «12 Years a Slave»-Schauspielerin in einer knallroten Robe mit Cape, den Kurzhaarschnitt passend zum schulterfreien Kleid und nur minimales Make-up. Obwohl der Preis als «Beste Nebendarstellerin» an Kollegin Jennifer Lawrence ging, ist Lupita eindeutig die Stil-Königin des gestrigen Abends. schweizer-illustrierte.ch