Bussi, Bussi - der Schickeria-Blog

Bussi, Bussi - der Schickeria-Blog

Zwischen Cüpli, Bier und Blitzlichtgewitter: Eine Schweizerin mischt sich unter die deutsche Prominenz.

Wenn Patrick Liotard-Vogt nach Gstaad lädt...

Weihnachtliches Vorglühen geht nirgends so prunkvoll wie am Winter-Weekend von Asmallworld (ASW) in Gstaad. Bloggerin Deborah Neufeld hat sich unter die Schönen und Berühmten gemischt, die so viel Geld und so wenig Hemmungen hatten...

Vielleicht lag es an der dünnen Luft in den Bergen oder dem Unterhaltungsprogramm von den Asmallworld-Besitzern Sabine Heller und Patrick Liotard-Vogt: Auch auf dem sechsten «Annual Winter Weekend» drehten die Gäste auf (und manchmal etwas durch), als wären sie in Disney-Land für Erwachsene.

  • Da wird die Band «The Phly Boyz» aus dem Club 55 in St. Tropez eingeflogen und performt im fliegenden Parmigiani-Heissluftballon auf dem Berg Wispile.
     
  • Da feiern die Celebs im Outdoor-Whirlpool ihre Bikini-Party und posten aus dem dampfenden Sprudelwasser hinaus Fotos auf Instagram.
     
  • Da sind die Hotelzimmer so gross wie meine Wohnung in München.
     
  • Da werden zwei Jungs aus dem Club GreenGo geschmissen, weil sie im Smoking morgens um 2 in den benachbarten Pool gesprungen sind.
     
  • Da wird der Kaviar aus der Dose geschöpft und die Wodka-Shots für 40 Franken pro Glas verkauft (was einige erst am Sonntag realisierten, oi wei...).
     
  • Da finden die Gäste als Bettmümpfeli eine Sonnenbrille von Jimmy Choo auf dem Zimmer.
     
  • Da gewinnt man auf der Tombola fünf Tage St. Lucia für 10'000 Dollar...
     
  • ...und spendet 80'000 Dollar für das Hilfswerk Amal, das syrischen Kindern hilft.
     
  • Da kommt Adrien Brody wie ein Clochard zum Fondue-Plausch und wird unter Zotteli-Haaren fast nicht erkannt.
     
  • Da feiert eine Gruppe Leute in der Penthouse-Suite, die ihr nicht einmal gehört, weil das so tolle Personal des «Gstaad Palace» ihnen die Tür aufsperrte, während alle Bewohner schon schliefen.


Aber was erzähle ich. Habt Spass an den Bildern.

Bussi, Bussi aus München

Im Dossier: Alle Blogs von Deborah Neufeld