Damenriege

Damenriege

Die Vor- und Nachteile der Arbeitslosigkeit und der Arbeitshabigkeit.

Heute wollen wir mal die Vor- und Nachteile der Arbeitslosigkeit, bzw. eines Arbeitnehmers genauer betrachten. Die Krise ist ja schliesslich noch nicht ganz überstanden.
Here we go:   Vorteile Arbeitslosigkeit
  • Man kann morgens ausschlafen.
  • Man kann nachmittags um drei shoppen gehen, wenn auch nicht ausgiebig.
  • Man kann nachmittags um drei käfelen gehen, ausgiebig.
  • Man kann unter der Woche ausgehen, ausgiebig. (Hab ich gehört. Ich bin ja ein party pooper, der mit Vorliebe gerne um 11 Lichter löscht.)
  • Man lernt hübsch mit Geld umzugehen und zu sparen.
  Vorteile Arbeit haben
  • Natürlich, wie soll’s auch anders sein: Knete. Arbeit ist Beschäftigungstherapie, für die man auch noch bezahlt wird. Wie nett ist das denn?
  • Man lernt eventuell nette Menschen kennen, die zu Freunden werden. 
  • Berufliche Erfüllung (Im besten Fall)
  • Abends das Gefühl haben, etwas geleistet zu haben (Im besten Fall)
  • Man vereinsamt nicht in einer Wohnung, man kommt, wie man umgangssprachlich sagt "ä chli under d'Lüüt!" Jawoll. Ist doch immer toll, unter Leute zu kommen. Besser als unter die Räder.

Sie wissen bestimmt noch mehr, liebe Leser. Nur zu.