Husten

Wie die gute Zwiebel auch den hartnäckigsten Husten zu lindern vermag

Die Zwiebeln werden geschält , gehackt und in ein Tuch gewickelt. Ueber Nacht auf die Brust legen. Eine noch stärkere Wirkung wird erzielt, wenn die Zwiebeln vor dem Einwickeln leicht angedämpft werden. Bei hartnäckigem Husten: Eine halbe Zwiebel in 3 Deziliter Milch 2 Minuten lange kochen und, mit Honig gesüsst, einnehmen. Bei Kindern bringt reines Glycerin Linderung. Täglich einige Male und Teelöffelweise zur Einnahme verabreichen. Bei Säuglingen reicht es, ein halbe aufgeschnittene Zwiebel auf den Nachttisch zu legen.