lazaros-blog.png

Laz uns kochen

Mut zur Küche mit Mietkoch und Foodblogger Lazaros Kapageoroglou.

Pavlova mit Beeren

Der Frühling ist zurück - beziehungsweise fast schon der Sommer! Wie wärs mit einer Pavlova mit Beeren? Der perfekte Nachtisch für den Sommer - serviert von unserem Foodblogger Lazaros Kapageoroglou.

Pavlova – klingt doch sehr russisch, oder nicht? Fun Fact: Pavlova ist das nationale Dessert aus… Australien! Ein weiterer Fun Fact: Pavlova schmeckt einfach wahnsinnig gut. Dieser luftige Kuchen ist der perfekte Nachtisch für den Sommer. Diese knusprige Meringue in Kombination mit einer Himbeer-Crème, dazu noch frische Beeren, wird Sie verrückt machen. Backen Sie es jetzt nach und feiern Sie den (baldigen) Sommer.

Zutaten für 8-10 Portionen

Für die Meringue:

  • 10 Eiweisse
  • 400 g Zucker
  • 1/2 TL Zitronensaft
  • 1 Prise Salz

Für die Crème:

  • 500 ml kalter Rahm
  • 100 g Puderzucker
  • 250 g Mascarpone
  • 200 g Himbeeren
  • 1 EL Vanille-Extrakt
  • Schale von einer Zitrone

Frische Beeren zum Garnieren

Zubereitung (Schwierigkeit: mittel; Zeitaufwand: 30 Minuten plus 2 Stunden Backzeit)

  1. Zuerst das Eiweiss sorgfältig vom Eigelb trennen. Achtung: Es dürfen keine Spuren vom Eigelb zurückbleiben.
  2. Die Schüssel des Mixers muss ebenfalls sauber und trocken sein, damit die Meringue so luftig wie möglich wird. 
  3. Die Eiweisse mit Zitronensaft und einer Prise Salz im Mixer luftig schlagen.
  4. Wenn die Meringue aufgeht, den Zucker (in etwa 15 Schritten) allmählich hinzugeben. Weiter schlagen bis die Meringue glänzt.
  5. Den Backofen auf 100 °C vorheizen.
  6. Die Meringue auf zwei mit Backpapier belegte Bleche verteilen und rund formen.
  7. Bei 100 °C mindestens 2 Stunden im Ofen backen. Wer die Meringue ganz knusprig geniessen möchte, kann sie etwas länger im Backofen lassen – ca. 2:25 Stunden.
  8. Für die Crème: Den kalten Rahm zusammen mit dem Puderzucker ca. 1-2 Minuten im Mixer luftig schlagen.
  9. Zitronenschale, Vanille-Extrakt, Mascarpone und Himbeeren hinzufügen und eine Minute weiter schlagen.
  10. Die Crème kühl stellen bis die Meringue fertig gebacken und abgekühlt ist.
  11. Die zwei Meringue-Schichten wie eine Torte auftürmen. Die zwei Schichten mit Himbeeren-Créme bestreichen und mit frischen Beeren garnieren. Enjoy!

Mehr Rezepte von Laz uns kochen gibts hier.