Sale, pepe e pomodoro

Sale, pepe e pomodoro

Moderatorin Zoe Torinesi tauscht regelmässig Mikrofon gegen Kochlöffel.

Die müssens wissen! Restaurant-Tipps für Zürich

Wer keinen Durchblick in Sachen Restaurants hat, ist in Zürich komplett verloren. Zoe Torinesi hilft auf die Sprünge und gibt hier die Lieblingsrestaurants von Foodblogger-Kollegen weiter.

Wem geht es nicht ab und an auch so: Man ist in einer fremden Stadt, möchte gut essen, hat aber keinen Plan, wo es wirklich schmeckt und landet dann oft an Orten, an denen man lieber nicht gewesen wäre.

Ich habe lange Zeit in Zürich gelebt, und obwohl es mein Zuhause war und es dort von innovativen, superfeinen, neuen und bewährten Restaurants nur so wimmelt, habe ich doch meist nur in meinen zwei bis drei «Klassikern» gegessen und selten etwas Neues ausprobiert. Klicke oder blättere ich mich durch Restaurant-Guides, bin ich wieder genau gleich weit, da mich die Schwemme an Bildern und Empfehlungen total plämpläm macht - wie soll ich mich in dieser Fülle zurechtfinden?

Also habe ich mit einer Freundin vor einiger Zeit ein Projekt ins Leben gerufen, in dem uns Foodblogger, Köche und sonstige Foodexperten ihre drei Geheimtipps in Sachen Restaurants verraten. Und zwar immer in den Kategorien: «Preiswert», «Mittelklasse» und «Gehoben». Seitdem habe ich so viel Neues kennengelernt! Da sich die Foodbegeisterten wie ich täglich mit dem Thema Essen auseinandersetzen, trafen die Restaurants zwar zugegeben nicht immer meinen ganz persönlichen Geschmack, aber die Qualität hat immer gestimmt. Die Zeiten von enttäuschenden Restaurant-Besuchen sind somit passé.

Folgend eine Auswahl an Zürcher Lieblingsrestaurants unserer Foodies Löffelchen voll Zucker, The Real Picky Gourmet und Lieberlecker:

Restaurant-Tipp Rosaly's Zürich
© ZVG

Kategorie Preiswert: Rosaly's.

Kategorie Preiswert: Andy liebt das «Rosaly's», das etwas versteckt hinter dem Bellevue beim Sternengrill liegt. Hier gibt es einfache Gerichte wie Ghackets mit Hörnli, Knöpfli mit Ei, ein hervorragendes Wienerschnitzel oder auch feine Salate.

Restaurant-Tipp Holy Cow Zürich
© ZVG

Kategorie Preiswert: Holy Cow.

Kategorie Preiswert: Löffelchen voll Zucker beissen ab und an in den Burger des «Holy Cow» an der Zähringerstrasse. Hier werden die abenteuerlichsten Burger (übrigens auch für Veggies) vom Personal an den Platz gebracht. Sie empfehlen besonders den «Viva Espana» mit Rindfleisch, Ziegenkäse und Chorizo.

Restaurant-Tipp Enoteca Zürich
© ZVG

Kategorie Mittelklasse: Enoteca Riviera e Cucina.

Kategorie Mittelklasse: Wer den Gastrokritiker Real Picky Gourmet begeistern kann, der macht etwas richtig: «Hier hatte ich schon Gänge auf Michelin-Sterne-Qualität, so z.B. ein mit Bolognese-Sauce gefülltes Ravioli an einem Parmesanschaum.» Enoteca Riviera e Cucina, Dufourstrasse.

Restaurant-Tipp Stef's Freieck Zürich
© ZVG

Kategorie Mittelklasse: Stef's Freieck.

Kategorie Mittelklasse: Das Lokal «Stef's Freieck» an der Wildbachstrasse sei nichts für Vegetrarier und eigne sich perfekt für Dates, konstatiert The Real Picky Gourmet. Hier werden moderne Gerichte mit französischen und Schweizer Wurzeln serviert. Nebst den Fleischgerichten sollte man unbedingt die Süppchen probieren.

Restaurant-Tipp Maison Manesse Zürich
© ZVG

Kategorie Gehoben: Maison Manesse.

Kategorie Gehoben: Löffelchen voll Zucker über das «Maison Manesse» an der Hopfenstrasse: «Mit viel Spitzengefühl und einer grossen Prise Craziness begeistert hier der Australier Fabian Spiquel. Es wird mit lokalen Produkten wie der Belper Knolle, aber auch mit Exoten aus der ganzen Welt gekocht.» Wer sich kulinarisch verwöhnen lassen möchte, ist hier genau richtig.

Restaurant-Tipp Mesa Zürich
© ZVG

Kategorie Gehoben: Mesa.

Kategorie Gehoben: Das Preisniveau sei zwar hoch, das Gebotene dafür einfach spitze, so Andy von Lieberlecker. Der Koch des «Mesa» an der Weinbergstrasse hat früher im «La Casale» in Wetzikon gekocht, danach machte er einen kurzen Abstecher ins «Clouds». Die hausgemachte Pasta oder auch der sous-vide gegarte und anschliessend knusprig gegarte Schweinebauch seien absolut köstlich.

Hier gibt es mehr Restaurant-Tipps für Zürich, Bern, Zermatt und Luzern.

Im Dossier: Alle Foodblogs von Zoe Torinesi