zoe-torinesi-blog.png

Sale, pepe e pomodoro

Moderatorin Zoe Torinesi tauscht regelmässig Mikrofon gegen Kochlöffel.

Dieser Hackfleisch-Kranz krönt jedes Apéro-Buffet

Bloggerin Zoe Torinesi besucht verschiedene Bauernhöfe und lässt sich dort die feinsten Rezepte erklären. Diese Woche ist sie bei Rita Höpli im Kanton Thurgau und dort gibt es einen Hackfleischkranz. 

Rita Höpli wohnt mitten im Thurgauer Mostindien und flechtet die abenteuerlichsten Köstlichkeiten zum Apéro. In diesem Video zeigt sie, wie man ihren Hackfleischkranz zubereitet, der nicht nur geschmacklich der Hit ist, sondern auch ein absoluter Hingucker auf dem Apéro-Buffet. Übrigens, auch wenn das Meisterwerk auf den ersten Blick kompliziert aussieht - die ganze Sache ist eigentlich total einfach.

ZUTATEN TEIG, reicht für 3 Kränze

* 1Kg Mehl

* 10-20g Hefe

* 1TL Zucker

* 6 DL warmes Wasser

* 20g Salz

* 30-50g Butter

ZUTATEN FÜLLUNG, ebenfalls für 3 Kränze

* 660g gemischtes Hackfleisch

* 300g Brät

* 1.5 Zwiebeln

* 2 gepresste Knoblauchzehen

* 1.5 TL Kräutersalz

* etwas Pfeffer

* Peterli, Schnittlauch, Rosmarin, Thymian, Oregano

* 6 EL Paniermehl

* 9cm Rüebli, geraffelt

>> Video zur Verfügung gestellt von Blick.ch

 

Im Dossier: Alle Blogs von Zoe Torinesi