Sale, pepe e pomodoro

Sale, pepe e pomodoro

Moderatorin Zoe Torinesi tauscht regelmässig Mikrofon gegen Kochlöffel.

Blitzrezept für Schoko Crossies

Wer wie Zoe Torinesi ein Kind der 80er ist, wird vielleicht noch die legendäre «Choco Crossies»-Werbung von 1992 kennen. Im Video zeigt die Foodbloggerin, wie man die Dinger ganz einfach selber machen kann - und eines sei gesagt: sie schmecken himmlisch!
Schoko Crossies (Werbung) selber machen Rezept Cookinesi
© ZVG

«Unwiedersteeeehlich, jetzt auch in Weiss!», sangen die schrecklich gekleideten Schauspieler im Werbespot, dazwischen hörte man immer wieder, wie sie in die mit Schokolade überzogenen Cornflakes und Mandeln bissen, was so schön knusperte und knackte, dass man sie sofort haben musste. Ich hab meine Mama immer wieder bekniet, mir eine Packung zu kaufen, bekommen habe ich sie aber nie. Wahrscheinlich trage ich heute noch ein Trauma in mir, denn in den letzten Jahren habe ich sie mir regelmässig in klitzekleinen Packungen für unverschämte 9 (!) Franken im Edelconfiseur gekauft. Kürzlich bin ich auf die Idee gekommen sie selber zu machen und ich sag euch: selber gemacht sind sie am aller allerfeinsten!

Alles was man dafür braucht sind Cornflakes (können auch die billigen vom Discounter sein) oder auch Nüsse oder Trockenfrüchte, die persönliche Lieblings-Schoggi und zwölf Stunden Geduld - das Ergebnis ist der Hit! Übrigens kann man die Crossies auch in einen schönen Behälter legen, diesen hübsch mit Bändern oder Schnur verzieren und verschenken. E Guete!

Und hier noch als kleine Erinnerung: die Werbung von damals

Im Dossier: Alle Foodblogs von Zoe Torinesi