1. Home
  2. Content
  3. Tauchsieder und Dampfdüsen reinigen

Vom Fleck weg

Tauchsieder und Dampfdüsen reinigen

Alle beide wieder mal völlig verkalkt und dreckig - gerade dem Energieverschleiss wegen, lohnt es sich, diese zu reinigen

Tauchsieder und Dampfdüsen reinigen
flickr

Den Sieder oder die Düse in einem hohen Glas mit heissem Wasser, 1 Teelöffel Salz und etwas Essig einige Stunden einweichen. Hierauf können Kalk und Schmutz leicht weggeputzt werden.

Sollten langwierige und nicht mehr auflösbare Verkalkungen vorhanden sein, dann mit Durgol Entkalker behandeln.

am 29. September 2010