Der «Tele»-Streaming-Tipp der Woche «Velvet» - Stiche ins Herz

Sie lieben Filme und Serien, wissen aber nicht, was Sie als nächstes bei Netflix & Co. schauen sollen? Kein Problem: Die Zeitschrift «Tele» stellt hier jede Woche Sehenswertes vor. Heute die Dramaserie «Velvet» auf Netflix.
Velvet Netflix
© Netflix

Sie wollen zusammen sein, dürfen aber nicht: Don Alberto und Ana.

Kitschbrille auf, Taschentücher raus! Wir befinden uns im Madrid der späten 50er-Jahre, die Haute Couture erlebt ihre Blütezeit, und das luxuriöse Modehaus Velvet erhält mit Don Alberto (Miguel Angél Silvestre) einen neuen Chef.

Eine der hart arbeitenden Näherinnen ist – welch eine Überraschung! – Albertos Jugendliebe Ana (Paula Echevarría). Natürlich flammt die alte Liebe wieder auf, und ebenso selbstverständlich werden den Liebenden jede Menge Steine in den Weg gelegt.

«Velvet» ist ein Fest fürs modeverliebte Auge und eine Bühne der grossen Auftritte: die intrigante Schwiegermutter, die verknöcherte Chefnäherin, die sexy Sekretärin – und jede Menge machohafte Dummköpfe. Fazit: Das ist der Stoff, aus dem Telenovelas gemacht sind! Denn: Keine leidet so schön wie Näherin Ana. Schluchz!

«Velvet», drei Staffeln (E 2016), verfügbar auf Netflix.

tele-logo.png

Im Dossier: Weitere «Tele»-Streaming-Tipps 

Auch interessant