1. Home
  2. Body & Health
  3. Food
  4. Trend veganer Thunfisch: Rezept mit Wassermelone

Die Vegan-Sensation

Roher Thunfisch? Nein, Wassermelone!

Wer es nicht selber ausprobiert hat, glaubts kaum. Wassermelone kann so zubereitet werden, dass sie die Konsistenz von rohem Tuna bekommt. Und perfekt mariniert, schmeckts auch fast gleich. Wirklich!

Wassermelonen Tuna

Schmeckt toll, der Thunfisch aus Wassermelone. Und ist erst noch vegan.

eat-this.org

Die Poké Bowls sind aus unserer Alltagsküche nicht mehr wegzudenken. Alle mögen den hawaiianischen Fischsalat, der in der Schüssel mit Reis serviert wird. Und dank der Toppings wie Avocado, Edamame, Karotten, Frühlingszwiebeln und vielem mehr sind sie wahre Geschmacksbomben im Gaumen. Heiss begehrt ist der Poké-Bowl-Klassiker mit Tuna. Wer eine vegane Alternative zum Fisch sucht – wir haben sie! Wassermelone! Richtig gelesen. Der Trick? Die Melone wird im Ofen gebacken und bekommt so eine ähnliche Konsistenz wie roher Thunfisch. Das Fruchtfleisch, das vor dem Backen mit Salz, Essig (evtl. Reis- oder Himbeeressig) und Öl (Sonnen- oder Sesamöl) gewürzt wird, hat nach dem Ofen noch Biss und lässt sich wunderbar in einer asiatischen Sauce mit Zutaten wie Sesamöl, Reisessig, Soja oder Chilli marinieren. Erlaubt ist, was gefällt und einem schmeckt. Besonders gut kommt der Wassermelonen-Tuna, wenn er über Nacht im Kühlschrank zieht. Hier ein Rezept von Nadine und Jörg vom Blog eat-this.org.

Mehr für dich
wassermelonen-tuna

So sieht er aus, der vegane Thunfisch aus gebackener Melone.

eat-this.org

So geht der Wassermelonen-Tuna!

500 g Wassermelone (möglichst ohne Kerne), geschält
4 EL Erdnussöl
1 1/2 TL Salz
4 EL Apfelessig
1/2 Blatt Nori

Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Fruchtfleisch der Melone in mind. 3 cm grosse Würfel schneiden. Mit Öl und Salz gut vermischen und in eine feuerfeste Form oder auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. 30 Minuten im Ofen backen. Essig unterrühren, wieder gut vermengen und weitere 30 Minuten im Ofen garen. Ab und zu umrühren. Melone aus dem Ofen nehmen, vollständig abkühlen lassen und fein geschnittenes Nori unterheben. Über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen. Zum Fertigstellen der Bowl Sushireis zubereiten, 1– 2 Karotten in Spiralen schneiden oder alternativ fein raspeln. 1 Avocado in feine Scheiben schneiden. Einige Erbsen kurz blanchieren. Alles mit dem Wassermelonen-Tuna in einer Bowl anrichten und mit etwas Öl, Essig und Hawaiisalz abschmecken.

Wassermelonen-tuna

Unglaublich, wie das Fruchtfleisch von Wassermelonen im Ofen zur Thunfisch-Alternative wird.

Getty Images
Von no am 19. Juli 2021 - 16:00 Uhr
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer