1. Home
  2. Body & Health
  3. Health
  4. Darum sollte man nicht mit laufendem Ventilator schlafen

Hitzetage im Anmarsch

Mit laufendem Ventilator einschlafen? Sehr heikel

Ein angenehmes Lüftchen, das uns an schwülen Sommerabenden zumindest ein klein wenig Abkühlung verschafft – klingt doch eigentlich ganz harmlos ... Aber: Wer die ganze Nacht über den Ventilator laufen lässt, bekommt dessen Tücken spätestens am nächsten Morgen zu spüren.

Placeholder

Herrliche Abkühlung am Tag, kritische Angelegenheit bei Nacht.

Getty Images

Bevor tropische Nächte mit voller Wucht angerollt kommen, spielen wir sie gerne herunter. Das bisschen Hitze? Können wir bestimmt handlen! Ja ja, von wegen ... Zeigt sich der Sommer plötzlich von seiner heissesten Seite, liegen wir fluchend und verzweifelt nach Schlaf suchend im Bett. Die Haut klebt und das Thermometer zeigt noch immer über 20 Grad an. Die Lösung? Wir stellen den Ventilator direkt vors Bett, damit er uns von unseren Qualen erlöst. Leider ist das nicht immer clever ...

Staub und Pollen werden aufgewirbelt

Die rotierenden Blätter des Ventilators blasen (leider) nicht nur kühle Luft durch den Raum, sondern wirbeln dabei auch Pollen und Staubpartikel auf. Für alle, die bereits an einer Allergie leiden, macht ein Ventilator die Sache deshalb nur noch schlimmer.

Erkältungsgefahr

Läuft der Ventilator für sieben bis acht Stunden auf Hochtouren, wachen wir morgens zwar in einem gekühlten Raum, aber nicht selten auch mit einer verstopften Nase auf. Die starke Luftzufuhr kann die Nasenschleimhäute dermassen austrocknen, dass der Körper mehr Schleim produziert und voilà – wir dürfen uns bei 30 Grad mit einer Erkältung herumschlagen.

Mehr für dich

Muskelkrämpfe

Ihr habt morgens einen steifen Nacken? Das könnte einerseits daran liegen, dass ihr in einer seltsamen, verrenkten Haltung geschlafen habt, oder, dass euch ein Ventilator dauernd kalte Luft um den Kopf geblasen hat – der konstante Luftzug führt oft zu Krämpfen und verspannten Muskeln.  

Wer trotz dieser Tücken nicht komplett auf seinen Ventilator verzichten möchte, sollte das gute Stück entweder auf Abstand halten, oder besser noch: nur vor dem Schlafengehen laufen lassen!

Mit welchen Ventilator-Problemen hattet ihr schon zu kämpfen? Diskutiert mit in den Kommentaren!

Von Jana Giger am 07.08.2020
Mehr für dich