1. Home
  2. Body & Health
  3. Mind
  4. Himmelsereignis 2021: Grösster Vollmond und seine Bedeutung

Voll und voller Bedeutung

Das bedeutet der grösste Vollmond des Jahres für uns

Ende Mai gibt es den grössten Vollmond des Jahres. Ein Supermond. Ein astronomisches Ereignis, das sich natürlich auch astrologisch niederschlägt. Welche Sternzeichen betroffen sind und wie?

Supermond am 07.04.2020 im Waldviertel NÖ *** Supermond on 07 04 2020 in Waldviertel NÖ 1065519808

Der nächste Supervollmond wird voll (und) super.

imago images/CHROMORANGE

Was ist der Supermond?

Ein Supermond ist das zeitliche Zusammentreffen einer Vollmondphase mit dem kürzesten Abstand zwischen der Erde und ihrem natürlichen Satelliten. Er ist eines der beeindruckendsten Himmelsereignisse 2021. Der visuelle Effekt ist von der Erde aus gesehen eine scheinbare Zunahme der Grösse des Mondes.

Der Begriff Supermond ist nicht richtig astronomisch, da die technisch-wissenschaftliche Definition des Phänomens der maximalen Annäherung des Mondes an die Erde «Mondperigäum» lautet. Die Konjunktion des Vollmondes mit dem Durchgang zum Perigäum, dem Punkt seiner Bahn, der der Erde am nächsten ist, hat sich im Volksmund aber unter der Definition «Supermond» durchgesetzt.

Für Astronom*innen gilt jedoch, dass der Vollmond innerhalb von 90 Prozent des Perigäums liegt, dem Punkt der geringsten Entfernung von der Erde in einer bestimmten Umlaufbahn. Dieses Jahr wird der Supermond am 26. Mai nicht zu übersehen sein.

Mehr für dich

Welche Sternzeichen werden besonders beeinflusst?

Auf die Sternzeichen Schütze, Skorpion und Krebs hat der Vollmond besonderen Einfluss. Schützen stehen ständig unter Druck, Neues herauszufinden und sich auf neue Reisen zu begeben. Dieser Vollmond kann dafür genutzt werden, sich Herausforderungen zu stellen, für die vorher der Mut fehlte. Jetzt kann ein guter Zeitpunkt sein, um sich von alten Lasten zu befreien und neue Wege einzuschlagen, falls man das möchte. 

Dem Skorpion geht es ähnlich. Dieses Sternzeichen möchte sich neu erfinden. Neben der Neugier wächst auch das Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl. Es fällt leichter als sonst, stolz auf sich zu sein und zufrieden mit dem, was man bislang schon alles erreicht hat. 

Ganz ausgeglichen und angekommen fühlen sich Krebse. Die haben grosses Vertrauen in ihre Mitmenschen und sich selbst. Eine Balance, die sich positiv auf die Mitmenschen ausübt. Die innere Ruhe färbt ab. Gute Gesellschaft.

Von Style am 21.05.2021
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer