1. Home
  2. Body & Health
  3. Mind
  4. Sternzeichen: Wer passt zusammen?

Best Match

Diese Sternzeichen passen zusammen

Ihr fragt beim ersten Date gleich nach dem Sternzeichen? Dann könnt ihr euch folgenden Artikel ausdrucken und an die Pinnwand hängen. Wie verraten nämlich, bei welchen Paar-Konstellationen die meisten Funken sprühen.

Zwei Hände mit dem Schriftzug Love

Passen wir zusammen? Manchmal reicht ein Blick ins Horoskop. 

Getty Images

Steinbock

Das Erdzeichen ist von Natur aus argwöhnisch und lässt sich erst nach intensiver Prüfung auf andere ein. Deshalb tut ein Steinbock auch nie etwas ohne Absicht und behält gerne die Kontrolle. Unter der harten Fassade steckt ein richtiger Romantiker. Alles für die Liebe opfern, das würde der Steinbock trotzdem nicht. Dafür ist ihm Sicherheit zu wichtig. Wer könnte das besser verstehen als ein anderer Steinbock. Dieser weiss auch, wie man sich auf leisen Sohlen anschleicht und sich langsam das Vertrauen des anderen verdient. Deshalb bilden diese beiden Sternzeichen ein ideales Paar.
Diese Sternzeichen passen zum Steinbock: Steinbock und Jungfrau.

Wassermann

Bei Wassermännern dreht sich viel um Ideale – um Freiheit, Demokratie und Gleichberechtigung. Emotionen machen dieses Luftzeichen verlegen, obwohl gerade Wassermann-Frauen voller Hingabe und Loyalität sein können. Diese kommt auch in Partnerschaften zum Tragen. Wassermann-Gefühle sind immer aufrichtig, beständig und sie interessieren sich wirklich für ihre Mitmenschen. Niemand versteht das so gut wie ein anderer Wassermann. Deshalb gilt auch hier: Gleich und gleich …
Diese Sternzeichen passen zum Wassermann: Wassermann, Waage, Schütze und Zwilling.

Fische

Das Wasserzeichen ist ein wahres Chamäleon und ein ausgezeichneter Schauspieler. Hinzu kommt eine meist grenzenlose Fantasie. Das kann für die erdgebundenen oder die Luft-Typen, die alles strukturieren und kontrollieren möchten, sehr irritierend sein. Fische sind empfindsam, sanft – und das im Überfluss. Diese Gefühle teilen sie aber selten mit nur einer Person. Mit besitzergreifenden Sternzeichen wie einem Löwen ist Krach deshalb vorprogrammiert. Skorpione und Krebse verstehen die Gefühlswelt der Fische und geben ihm dank Einfühlungsvermögen eine Menge Halt.
Diese Sternzeichen passen zum Fisch: Skorpion, Krebs und Stier.

Mehr für dich

Widder

Das Feuerzeichen gibt sich gerne ritterlich, auch in Beziehungen. Nachdem der Kampf gewonnen ist, ziehen Widder aber auch gerne wieder weiter. Dieses Sternzeichen braucht Abenteuer. Langeweile geht gar nicht. Personen, die gerne Sicherheit haben (zum Beispiel der Krebs), kommen mit dieser Eigenschaft nur schwer klar. Routine ist nichts für Widder, dafür haben sie zu viele gute und ständig neue Ideen. Sie brauchen ein ebenso starkes Gegenüber. Jemand, der auch mal seine Meinung sagt und selbstbewusst ist. Zum Beispiel einen anderen Widder (inklusive Reibereien), oder einen genauso starken Löwen. Auch mit einem unternehmungslustigen Schützen wird es dem Widder nicht so schnell langweilig.
Diese Sternzeichen passen zum Widder: Widder, Löwe und Schütze.

Stier

Vergnügen, Ruhe, Heiterkeit, Sicherheit und Gelassenheit – all das trifft auf Stiere zu. Dazu kommt noch eine grosse Portion Geduld. Was sie allerdings gar nicht mögen ist Veränderung. Der Stier ist das realistischste aller Erdzeichen und sehr pragmatisch. Wenn er allerdings etwas will, dann tut er auch alles dafür. Wer nach einem Partner sucht, der einem Sicherheit garantiert und zugleich sinnlich ist, liegt bei diesem Sternzeichen richtig. Sex ist Stieren ebenso wichtig wie Romantik. Sie mögen es, angehimmelt zu werden, das bieten ihnen Fische. Diese Wasserzeichen sind deshalb die idealen Partner für Stiere. Ebenso der sensible Krebs. Seine Launenhaftigkeit gleicht der Stier ganz entspannt aus.
Diese Sternzeichen passen zum Stier: Fisch, Krebs und Jungfrau.

Zwillinge

Dieses Luftzeichen braucht vor allem eines: Abwechslung. Deshalb lässt es sich auch leicht ablenken. Wer gerne im Mittelpunkt steht – wie zum Beispiel der Widder – wird davon wenig begeistert sein. Versucht man Zwillinge zu ändern, ziehen sie sich wütend zurück. Obwohl sie viele Gemeinsamkeiten mit anderen Luftzeichen haben, ist das nicht die ideale Kombi – sie werden sich schnell überdrüssig. Viel spannender ist eine Beziehung mit einem Wasserzeichen wie dem Wassermann. Obwohl beide Sternzeichen zur Untreue neigen, betrügen sie sich nur selten. Einer der Gründe ist wohl die Freiheit, die sie sich gegenseitig gewähren.
Diese Sternzeichen passen zum Zwilling: Wassermann, Waage und Löwe.

Krebs

Stimmungsschwankungen gehören zum Krebs wie die Gezeiten zum Mond, er kennt die ganze Palette an Gefühlen. Für ein Gegenüber nicht immer ganz einfach, vor allem dann nicht, wenn man sich nur schlecht in andere hineinversetzten kann, so wie zum Beispiel Wassermänner. Für sensible Sternzeichen allerdings, wie zum Beispiel Fische, können Krebse ideale und vor allem treue Partner sein. Und auch in Kombination mit einem Skorpion sind gefühlvolle Momente programmiert. Beide Zeichen sind hoch emotional, erdrücken sich aber nicht mit Gefühlsduseleien.
Diese Sternzeichen passen zum Krebs: Skorpion, Fisch und Stier.

Löwe

Das Feuerzeichen lebt für die Romantik und hängt gerne dem Traum nach, dass das Leben ein Märchen ist. Der Löwe sieht Dinge gerne schwarz oder weiss, Grautöne kann er nur schwer akzeptieren. Deshalb macht er auch in der Liebe keine halben Sachen. Treue ist ihm unglaublich wichtig. Löwen lieben die Herausforderung, sind extravagant und hassen Einschränkungen. Treffen sie auf einen einfallsreichen Schützen, sprühen die Funken. Und zwar im guten Sinn. Aus einem Flirt kann schnell eine leidenschaftliche und nie langweilige Beziehung entstehen.
Diese Sternzeichen passen zum Löwen: Schütze, Waage und Widder.

Jungfrau

Dieses Sternzeichen mag es ordentlich, auch im Liebesleben. Disziplin und Durchhaltewillen gehören bei Jungfrauen einfach dazu, plus ein paar andere Spleens. Mit diesen Eigenheiten muss ein Partner klarkommen. Dem Steinbock gelingt das ganz gut, weil auch er gerne die Kontrolle behält und meist sparsam und strukturiert seinen Alltag plant. Von der Stärke der Stiere fühlt sich die Jungfrau magisch angezogen und lässt sich gerne von deren Mut anstecken.
Diese Sternzeichen passen zur Jungfrau: Steinbock, Stier, Krebs und Skorpion.

Waage

Wenn der beherrschende Planet die Venus ist, ist Leidenschaft vorprogrammiert. Das geht aber bei der Waage nie ohne Nachdenken und sich Ideale auszumalen. Denn als Luftzeichen befasst sie sich gerne mit Prinzipien. Die Harmonie steht im Zentrum, ebenso die Ästhetik. Alles muss stimmen und so sucht sie ständig nach dem Guten und Wahren. Die Waage ist initiativ und hat zudem ein grosses Bedürfnis nach dem Gefühl der Zusammengehörigkeit. Mit einem Zwilling kann sie den Hang zur Verschwendung ausleben – und auch sonst harmonieren die beiden Zeichen gut miteinander. Meistens entsteht aus dem anfänglichen Feuer eine konstante Liebe.
Diese Sternzeichen passen zur Waage: Waage, Zwilling und Löwe.

Skorpion

Das Wasserzeichen gibt sich gerne geheimnisvoll und rätselhaft – und ist tatsächlich stark mit der Gefühlswelt verbunden. Skorpione sind sehr sensitiv und können die Stimmungslage anderer gut nachvollziehen. Sie sehnen sich nach einer engen Bindung, sind aber etwas misstrauisch. Ideale Bedingungen für Krebse. Sie sind empathisch, geduldig und ebenso gefühlsbetont – da sind grosse Emotionen und langlebige Leidenschaft gesetzt.
Diese Sternzeichen passen zum Skorpion: Krebs, Fische und Jungfrau.

Schütze

Für dieses Feuerzeichen ist das Leben ein grosses Abenteuer und es versucht ständig, die Reise so interessant und vielfältig wie möglich zu gestalten. Damit es nicht langweilig wird, schlüpft der Schütze auch gerne in andere Rollen und spielt mit verschiedenen Images. Routine und Monotonie sind nicht sein Ding. Deswegen versteht er sich in Liebesdingen auch so gut mit einem Widder. Auch er ist schlagfertig und liebt den lebendigen Dialog – braucht aber Zeit, um sich definitiv festzulegen.
Diese Sternzeichen passen zum Schützen: Widder, Wassermann und Löwe.

Von lm am 08.02.2021
Mehr für dich