1. Home
  2. Pille abgesetzt, und jetzt? «Nun läuft mein Körper wie vorgesehen»

Pille abgesetzt, und jetzt?

«Nun läuft mein Körper wie vorgesehen»

Endlich wieder mal ein Eisprung! Auch wenn dieser für Redaktorin Rahel einiges an Leid mit sich bringt – sie feiert ihn. Denn ohne Pille läuft ihr Körper endlich wieder so, wie er sollte.

Pille_Rahel
Pauline Broccard

Genau wie ihre Kolleginnen Carla, Carolina, Laura und Malin fand auch Redaktorin Rahel: Es reicht! Was sich bei einigen anderen als Nebenwirkung der Pille herausgestellt hatte, kam bei ihr erst nach dem Absetzen auf. Es reagiert eben kein Körper gleich.

«Ich war vor kurzem in den Ferien. Strandurlaub. Zwölf Stunden Flug in die Entspannung – und dann krieg ich meine Tage. Meine App hatte es mir ja schon angekündigt. Dabei brauche ich die eigentlich gar nicht. Seit dem Pillen-Stopp sind die Hautunreinheiten und Stimmungstiefs kurz vor meiner Periode nämlich genauso zuverlässig geworden, wie mein 28-Tage-Rhythmus selbst.

Also wusste ich, dass meine Tage auf mich zukommen. Abwenden liessen sie sich trotzdem nicht. Nicht wie damals, als ich die Pille halt mal für zwei Monate durchgenommen habe, wenn sie mir – vor allem aus Feriengründen – gerade nicht in den Kram passten. Aber nun sass ich da. Eigentlich wollte ich mich nur gedankenverloren erholen. Stattdessen musste ich mich mit der Mens rumschlagen.

In den ersten beiden Tagen blute ich so stark, dass ich im Stundentakt aufs Klo müsste. Das ist neu (post Pille). Die Schmerzen auch. Ich weiss, wie sich das alles gerade anhört. Wie ein Appell für die Pille. Ist es aber nicht, denn die Tatsache, dass künstliche Hormone all diese Symptome über Jahre hinweg betäubt haben, ist eine erschreckende. Keine Bauchschmerzen, Stimmungskurve konstant, keine Veränderung des Hautbildes vor meinen Tagen – mein Körper war lange irgendwie gar nicht mein Körper.

Klar, die Pickel sind nervig. Aber das kriege ich bestimmt wieder in den Griff. Klar, auf die Schmerzen könnte ich verzichten. Aber die sind vergleichsweise kurz und auszuhalten. Und klar, Strand ohne Periode wäre geiler. Aber nun läuft halt in meinem Körper alles so ab wie vorgesehen. Besser so!»

Von Rahel Zingg am 18. April 2019