1. Home
  2. Content
  3. Ferien in der Schweiz: Bärner Bärgseeli

Sponsored Content

Bärner Bärgseeli

Es lohnt sich, in der Jungfrau Region den Spuren des Wassers zu folgen. Man kommt an geheimnisvolle Orte, wo zauberhafte Bergseen die Landschaft spiegeln. Kristallklares Wasser und ein atemberaubendes Panorama krönen eine schöne Wanderung.

auf und davon Jungfrau Bergseen

Der Bachalpsee ist in der Jungfrau Region berühmt. Die Aussicht dort oben auf die Berge ist einmalig!

ZVG

Märchenhaft glitzern sie in der Sonne, schimmern in unterschiedlichsten Farbtönen. Die Bergseen der Jungfrau Region gehören zu den schönsten der Alpenregion. Wie Edelsteine liegen sie eingebettet inmitten mächtigster Bergketten und schneebedeckter Gipfel. Auf ­einer Wanderung zu diesen unberührten Natur­schön­heiten begegnet man der faszinierenden hoch­alpinen Natur: seltenen Blumen, unter­schied­lichen Gesteinsarten, wilden Tieren – und natürlich einem atemberaubenden Panorama mit wunderbarer Aussicht. Die Jungfraubahnen bringen die Gäste dabei bequem und schnell zu den verschiedenen Ausgangsorten der Wanderrouten – und auch wieder zurück. 

auf und davon Jungfrau Bergseen

Auch auf der Kleinen Scheidegg locken zwei Bärgseeli zum gemütlichen Verweilen.

ZVG
Mehr für dich

Von der Bergstation First zum Beispiel führt ein leichter Weg in einer stündigen Wanderung zum Bachalpsee. Von hier geniesst man einen herrlichen Ausblick auf die Schneegipfel von Wetterhorn, Schreckhorn und Finsteraarhorn. In der Hochmoorlandschaft gibts seltenste ­Blumen und eine Fülle von Insekten. Eine ­überraschend hohe Artenvielfalt zeichnet auch die Umgebung des Chlosterseelis (Antseeuwen) aus. Dieses kleine, aber feine Naturparadies liegt nur zwölf Gehminuten von der Grossen Scheidegg entfernt. Ganz anders die Bergwelt rund um den Triftsee: Mit der Gondel schwebt man vom Gadmertal über die Triftschlucht hinauf ins Triftgebiet. Von hier gehts 90 Minuten hinauf zur Triftbrücke, einer 170 Meter langen Hängeseilbrücke über dem Abgrund der Schlucht mit umwerfendem Ausblick auf den türkisblauen Gletschersee und die Zunge des Triftgletschers. Weit abgelegen befindet sich der Oberhornsee, ein kleines, stilles Gewässer auf gut 2000 Metern über Meer. Und hoch über Lauterbrunnen schmiegt sich das mystische Sulsseewli ins hohe Bergplateau – eine Gegend mit einem ganz besonderen Zauber, die schon seit vielen Jahren auch gerne als Kraftort besucht wird.

auf und davon Jungfrau Bergseen

Naturparadies Chlosterseeli (Antseeuwen): Hier erlebt man eine besonders grosse Artenvielfalt.

ZVG

Vorteil der Bergseen in der Jungfrau Region: Sie liegen alle nah beieinander. Wanderbegeisterte und Fotoromantiker finden hier darum ihr wahres Eldorado für schönste Ausflüge und spektakuläre Bildmotive, die typischer für die Schweiz nicht sein könnten – vor allem, wenn sich bei Windstille Himmel und Berge im kristall­klaren Wasser spiegeln. Auf den Spuren des Wassers gibt es in der Jungfrau Region viele wunderschöne Orte zu entdecken – und die schönsten Bergseen laden zum Verweilen.

Attraktive Pässe

Sparen Sie bis zu 60 Prozent! ­Ideale Pässe der Jungfraubahnen – für ein verlängertes Wochenende oder bis und mit Herbst auf dem Streckennetz der Jungfraubahnen.
www.jungfrau.ch/paesse

Top of Europe Pass

Drei Tage freie Fahrt auf dem Streckennetz der Jungfraubahnen inklusive einer Fahrt aufs ­Jungfraujoch. Ab CHF 149.–. Mit Übernachtung buchbar.
www.hotel-jungfrauregion.com/top-of-europe-pass

Wandervögel, aufgepasst!

In der Jungfrau Region kann man wandertechnisch nichts falsch machen. Überall treffen Naturfreunde auf perfekt aus­geschilderte Routen. Jetzt das passende Wanderticket buchen!
www.jungfrau.ch/wandern

Ferien in der Schweiz

Die Serie #auf&davon ist ein Reise-Extra von Redaktion & Verlag der Schweizer Illustrierten zusammen mit Destinationen und Reiseveranstaltern.

Von zve am 24.07.2020
Mehr für dich